Zutaten

500 g Bohnen, dicke
500 g Hackfleisch, gemischt
Äpfel, süße
Frühlingszwiebel(n)
250 g Schmand
200 ml Wein, rot
2 EL Honig
2 TL Zucker
  Salz und Pfeffer
  Öl für die Pfanne
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frühlingszwiebeln würfeln und in der Pfanne in etwas Öl andünsten. Äpfel ebenfalls schälen und würfeln und zu den angedünsteten Zwiebeln in die Pfanne geben. Zucker, Salz und Pfeffer hinzugeben, 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen.
In einer zweiten Pfanne das Hackfleisch scharf anbraten, mit Pfeffer und Salz nach Belieben würzen. Ist das Hackfleisch fertig gebraten, gibt man die Apfel-Zwiebel-Pfanne zum Hack. Nun kommen auch die dicken Bohnen mit in die Pfanne. Mit Rotwein und etwas Bohnenwasser aufgießen und Honig unterrühren. Auf hoher Stufe kochen, bis der Rotwein und das Bohnenwasser auf ein Minimum reduziert sind. Ganz zum Schluss die Pfanne von der Herdplatte nehmen und Schmand unterheben.

Als Beilage eignen sich entweder Reis oder Kartoffeln.
Auch interessant: