Zutaten

1 kg Kartoffel(n)
  Salz
2 EL Butter
1 Tasse/n Käse, geriebenen Kefalotiri oder Parmesan
2 EL Petersilie, frisch gehackte, glatt
  Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
  Mehl, nach Bedarf
  Olivenöl, nach Bedarf
Ei(er)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kartoffeln in ungefähr 20-25 Minuten gar kochen.
Die Butter in der Zwischenzeit zerlassen. Die geschälten Kartoffeln mit einer Gabel zerdrücken, die Butter unterarbeiten. Den Käse untermengen. Die Eier verquirlen und zu der Kartoffelmasse mit samt der Petersilie geben. Mit Salz, Pfeffer u. Muskat abschmecken.
Aus dem Ganzen einen Kartoffelteig kneten. Sollte er nicht fest genug sein, noch etwas Mehl unterarbeiten. Aus dem Teig eigroße Bällchen formen und etwas platt drücken. Die Bällchen etwa 30 Minuten in den Kühlschrank geben, danach in Mehl wenden. In dem erhitzten Olivenöl ausbacken. Sie sind fertig, wenn sie eine goldgelbe Farbe haben.
Das Gericht eignet sich als Beilage zu allen Fleischsorten, aber auch als Hauptspeise mit einem grünen oder einem Bauernsalat.