Bananen - Nusskuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

225 g Margarine
Ei(er)
375 g Mehl
175 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
2 Pck. Backpulver
200 g Haselnüsse, gemahlen
1 EL Zitronensaft
Banane(n), reif
 evtl. Kuchenglasur (Schokoladenguss)
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bananen mit der Gabel gut zerdrücken.
Margarine, Eier, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft mit dem Handrührgerät verrühren. Das Mehl, Backpulver und die gemahlenen Haselnüsse in die Masse geben und verrühren. Zuletzt die Bananen zugeben.

In eine gefettete Kuchenform füllen und bei 180°C eine Stunde backen. Nach dem Erkalten nach Wunsch mit dem Schokoguss überziehen.

Kommentare anderer Nutzer


ira

15.02.2006 11:56 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

wirklich ein lockerer und köstlicher Kuchen, ich würde aber sagen,
daß die 4 angegebenen Bananen ein MUSS sind und bei wirklich reifen
Früchten 150g Zucker ausreichend sind!

Ich habe ihn bei 160 ° Umluft, 1 Stunde in der Guglhupfform gebacken.

Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße
Ira

pumuckel41

04.02.2007 17:09 Uhr

Hallo,

bin gerade erst zu euch gestoßen, und der Bananen-Nusskuchen

war das erste rezept das ich ausprobiert habe und ich und meine

Familie sind sehr begeistert. Jetzt muß ich fast jede woche einen

Kuchen backen und werde einige ausprobieren. Einfach super lecker

Gruß von pumuckel

Dalia81

19.04.2009 11:28 Uhr

Hi

Also mein Kuchen ist noch im Ofen. Bin schon gespannt. Hab ca 180g Zucker rein gemacht.

ich werde nach der Verkostung berichten;-)

Lg

Lotta80

06.08.2009 14:45 Uhr

Hallo!
Super Rezept. Sehr nussiger, saftiger Kuchen. Hab den Kuchen letztes Wochenende gebacken. Mit 200g Zucker und 4 mittelgroßen Bananen. Hab den Zitronensaft unter die Bananen gegeben, dadurch ging das mit der Süße.
Vielen Dank für das Rezept. Back ich gerne wieder.

Stela1980

24.08.2009 14:30 Uhr

Vielen dank für das tolle Rezept!!!

Ich habe 180 g Zucker verwendet und ihn bei 160 Grad/Umluft gebacken. Perfekt!

Alle Mitesser waren begeistert. :-)

Stümmeli

02.10.2009 15:38 Uhr

Hallo,

danke für die Tipps! Mit 180g Zucker und 4 reifen Bananen ist der Kuchen durchaus süß genug. :-)
Auch die Backzeit von 1 Stunde hat ausgereicht. Weil meine Kastenform zu klein war, habe ich noch 6 Muffins herausbekommen.

Danke & LG Stümmeli

Rainbow7

22.11.2012 20:02 Uhr

hallo ich habe das rezept ausprobiert, weil backe eh immer gerne. und muss sagen hatte leider keine zitrone und auch keine haselnüsse gemahlen da. hab dann einfach ersetzt die zitrone mit mandarinensaft der auch säuerlich war und die haselnüsse, hab ich dann durch kokosflocken mit schokoraspel gemischt so das etwa 220 gramm waren und dann dazu gegeben. hab dann wegen keine zitrone aber etwas weniger 160 g zucker nur genommen. und ich muss sagen, auch mit der andern michung die ich jetzt gemacht habe, war der kuchen echt der hammer. meine gäste und ich haben meine teils eigene kreation super gefunden. also kompliment für das rezept. werde bestimmt nochmal machen und nächstes mal auch mit haselnüssen. ;)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de