Zutaten

1 Bund Stielmus
500 ml Rinderbrühe
5 große Kartoffel(n)
Zwiebel(n)
125 g Crème fraîche, Kräuter
  Zitronensaft
4 EL Butter
2 TL Speisestärke (Reisstärke)
  Pfeffer, weiß aus der Mühle
  Salz
1 Prise(n) Zucker
  Muskat
3 Stück(e) Bratwurst, frisch
250 g Räucherbauch, gekocht
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Stielmus gründlich mehrmals waschen, bis aller Sand aus dem Gemüse entfernt ist. In der Salatschleuder trocken schleudern. Blätter abzupfen und grob hacken. Stiele in 1-2 cm lange Stücke schneiden.

Brühe in einem Topf zum Kochen bringen und die Stiele ca. 1 Minute blanchieren, so dass sie noch knackig sind. Durch ein Sieb gießen, Brühe auffangen, wieder zum Kochen bringen und die Blätter kurz blanchieren. Durch ein Sieb abgießen und Brühe aufbewahren.

Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. In der Brühe 10 Minuten kochen. Nach 5 Minuten den geräucherten und schon gekochten Bauchspeck dazu geben. Abgießen, Brühe auffangen. Kartoffeln in einer beschichteten Pfanne in 2 EL Butter bei mittlerer Hitze ringsherum braun braten. Kartoffeln Salzen.

Zwiebeln in kleine Würfel schneiden. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Würfel glasig anschwitzen. Etwas Brühe angießen, Stielmus dazugeben und vermischen. Reisstärke mit 2 TL Wasser vermischen und das Gemüse mit der Brühe binden. Mit Crème fraîche, etwas Zitronensaft, Zucker sowie Pfeffer, Salz und etwas Muskat abschmecken. Den in drei gleiche Teile geschnittenen Speck dazu geben und mit aufwärmen. Sollte das Gemüse zu dünnflüssig sein, mit Reisstärke noch etwas nachdicken. Ist das Gemüse zu dick, noch etwas Brühe zugeben.

Zwischenzeitlich die Würste braten und mit dem Stielmus, dem Speck und den Kartoffelwürfeln servieren.