Zutaten

1,6 kg Hühnerfleisch (Hühnerschenkel), ohne Haut
Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
Zitrone(n), Saft & Schale
2 EL Honig
5 cm Ingwer, frischer, gerieben
1 TL Zimt
2 EL Öl
1/2 Knolle/n Fenchel, in dünnen Scheiben
1 große Karotte(n), in dicken Scheiben
390 g Tomate(n), gehackte (Dose)
300 ml Gemüsebrühe
250 g Couscous
1 Würfel Hühnerbrühe
2 kleine Zucchini, in dicken Scheiben
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in feine Scheiben geschnitten
20 g Koriander, frischer, gehackt
50 g Mandel(n), gehackt
Chilischote(n), rote, gehackt
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 401 kcal

Die Hühnerschenkel mit Zwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft- und Schale, Honig und Gewürzen in eine flache Form geben, und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde marinieren lassen. Den Ofen auf 180 C vorheizen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Marinade aufbewahren, und die Schenkel auf jeder Seite 2 Minuten anbraten, in eine ofenfeste Form geben, und die Marinade drüber gießen. Das restliche Öl erhitzen, und den Fenchel und die Karottenscheiben 3-4 Minuten dünsten. Mit den Tomaten und der Brühe zum Fleisch geben. Mit Alufolie abdecken, und 45 Minuten im Ofen backen, gelegentlich umrühren.
Die Zucchini dazu geben, und weitere 15 Minuten backen. Den Couscous in eine Schüssel geben und den Würfel Hühnerbrühe zu der auf der Packung angegebenen Wassermenge hinzufügen. Zitronenschale, Frühlingszwiebeln, Koriander, Chili und Mandeln unter den Couscous heben. Couscous zusammen mit den Hühnerschenkeln servieren.
Tipp: Einen Löffel Tzatziki über das Ganze geben, schmeckt sehr gut.
Pro Portion: 401 kcal, 16g Fett, 3g gesättigtes Fett, 0.9g Salz.
Auch interessant: