Moroccan chicken with zesty couscous

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1,6 kg Hühnerfleisch (Hühnerschenkel), ohne Haut
Zwiebel(n), in dünne Scheiben geschnitten
2 Zehe/n Knoblauch, gehackt
Zitrone(n), Saft & Schale
2 EL Honig
5 cm Ingwer, frischer, gerieben
1 TL Zimt
2 EL Öl
1/2 Knolle/n Fenchel, in dünnen Scheiben
1 große Karotte(n), in dicken Scheiben
390 g Tomate(n), gehackte (Dose)
300 ml Gemüsebrühe
250 g Couscous
1 Würfel Hühnerbrühe
2 kleine Zucchini, in dicken Scheiben
1 Bund Frühlingszwiebel(n), in feine Scheiben geschnitten
20 g Koriander, frischer, gehackt
50 g Mandel(n), gehackt
Chilischote(n), rote, gehackt
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 401 kcal

Die Hühnerschenkel mit Zwiebeln, Knoblauch, Zitronensaft- und Schale, Honig und Gewürzen in eine flache Form geben, und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde marinieren lassen. Den Ofen auf 180 C vorheizen. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Marinade aufbewahren, und die Schenkel auf jeder Seite 2 Minuten anbraten, in eine ofenfeste Form geben, und die Marinade drüber gießen. Das restliche Öl erhitzen, und den Fenchel und die Karottenscheiben 3-4 Minuten dünsten. Mit den Tomaten und der Brühe zum Fleisch geben. Mit Alufolie abdecken, und 45 Minuten im Ofen backen, gelegentlich umrühren.
Die Zucchini dazu geben, und weitere 15 Minuten backen. Den Couscous in eine Schüssel geben und den Würfel Hühnerbrühe zu der auf der Packung angegebenen Wassermenge hinzufügen. Zitronenschale, Frühlingszwiebeln, Koriander, Chili und Mandeln unter den Couscous heben. Couscous zusammen mit den Hühnerschenkeln servieren.
Tipp: Einen Löffel Tzatziki über das Ganze geben, schmeckt sehr gut.
Pro Portion: 401 kcal, 16g Fett, 3g gesättigtes Fett, 0.9g Salz.

Kommentare anderer Nutzer


acedela

21.10.2005 14:03 Uhr

Also, das ist wirklich das Allerleckerste Rezept, dass ich seit langem ausprobiert habe! Danke dafür!

CookieUK

21.10.2005 14:35 Uhr

Hi Acedela,

freut mich, das es Dir auch so gut schmeckt. :-D

LG
Cookie

huco173

24.01.2006 20:27 Uhr

Einfach nur leckerlecker :-)

Bärin

17.02.2006 09:18 Uhr

Nicht schlecht. Manche Gewürze lagen mir in dem Essen nicht so, daß würde ich für mich abwandeln. Fenchel mag ich eigentlich wohl, aber hier hat er mich etwas gestört - ich weiß gar nicht so recht, warum. Aber ansonsten ein Gericht mit exotischem Geschmack!

gruselinchen_1969

01.12.2006 13:10 Uhr

Couscous schmeckt besser wenn er langsam über Dampf gedünstet wird- mit Brühe ausquellen lassen ist leider eine Deutsche unsitte . Sonst ist es ganz lecker.

nutellabrötchen

20.12.2007 09:21 Uhr

Wow... ich habe mir gestern, mit einem guten Freund einen Afrikanischen Abend gemacht und er konnte garnicht aufhören das Essen zu loben. Auch ich war überrascht, wie gut es geschmeckt hat, obwohl ich noch nicht oft Fleisch (besonders im Ofen) zubereitet habe.
Das Gericht kann ich nur weiterempfehlen!!!!!!!!!!!
Lecker, einfach gemacht, extravaganter, würziger Geschmack und dazu noch sehr ausgewogen und gesund!

itschinger

27.03.2008 18:48 Uhr

couscous auf die klassische art über Dampf gemacht und dann das leckere Huhn, sehr gut

Jugendstil

01.05.2008 12:32 Uhr

Ich habe den Fenchel durch Champignons und Paprika ersetzt.
Mir hat es gut geschmeckt, den anderen leider nicht so, daher nur drei Sternchen.

Eckez2410

18.05.2010 20:18 Uhr

Sehr leckeres Abendessen. Das Hühnchen war super saftig.

Mir hat der Couscous besonders gut gefallen, vorallem mit den Mandeln.

"Ein sehr gutes Alltagsessen" meinte mein Freund dazu. Kann man durchaus als Kompliment auffassen :-)

ResiSamSam

10.10.2011 14:40 Uhr

Jetzt habe ich das rezept schon sooooo oft nachgekocht nun muss ich auch mal einen Kommentar dazu schreiben!

Es ist einfach mega lecker, ich mache es immer ohne Mandeln und anstatt frischen Koriander und Fenchel zu nehmen, nehm ich einfach die Gewürze :)
Wirklich lecker!

versatil

21.09.2012 17:12 Uhr

Hallo,
ich habe heute unsere Hühnerbeine nach Deinem Rezept zubereitet und sogar unserem Marokkanischen Gast hat es geschmeckt. Es ist wohl nicht völlig authentisch, kommt aber dem Original sehr nahe - besonders der Couscous war sehr gut.

LG , Jürgen

wabbi

28.04.2013 21:25 Uhr

Mhhh, sehr sehr lecker!
Für meinen Geschmack kann das Huhn zwar noch etwas schärfe vertragen, ich habe also noch ganz wenig Chili zur Marinade gegeben. Auch das Salzen vor dem Backen sollte man nicht vergessen, das Huhn nimmt dies sonst später nicht mehr gut auf.

Danke für das tolle Rezept!

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de