Zutaten

500 g Mehl
300 ml Wasser
1/2 TL Salz
1/2 TL Hefe
1 TL Zucker
60 g Margarine
500 g Hackfleisch
1 große Zwiebel(n)
50 ml Öl (Mais-, Oliven- oder Sonneblumenöl)
1 Bund Petersilie
1 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Thymian
1 m.-große Tomate(n)
1 EL Tomatenmark
Portionen
Zutaten in Einkaufsliste speichern
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl in der Mitte öffnen, Salz und Wasser (je nach Konsistenz des Teiges) hinzufügen und daraus einen Teig kneten. Hefe und Zucker in einer 1/4 Tasse Wasser auflösen. Eine Mulde im Teig herstellen und hinzufügen. Den Teig weiter kneten, dann mit einem sauberen Tuch bedecken und ca. 20 Minuten ruhen lassen.

Traditionelle Zubereitung von Gözleme. Zwiebel hacken und in Öl anbraten. Das Hackfleisch hinzufügen und auch anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Dann beiseite stellen.
Petersilie fein hacken, Tomaten in Würfel schneiden. Salz, etwas Pfeffer und Tomatenmark zu der Fleischmasse geben und vermischen.

Vom Teig kleinere Stücke abschneiden mit dem Nudelholz, bis auf die Größe eines Tellers, ausrollen. Die Teigflächen vor dem Backen mit etwas Olivenöl bestreichen.

Zutaten auf die eine Hälfte des Teiges legen, mit der anderen Hälfte zudecken, Kanten zusammendrücken. Danach in einer Pfanne oder auf einer Metallplatte anbraten. Angebratene Teigtaschen vom Herd nehmen, etwas Butter auftragen und servieren.
Auch interessant: