Fenchelauflauf

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

2 Scheibe/n Toastbrot
4 Knolle/n Fenchel
Zwiebel(n)
250 ml Wein, weiss
250 ml Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
Tomate(n)
200 g Schinken, gekocht
200 g Sahne
  Mehl
  Käse, gerieben
  Semmelbrösel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Toast in Streifen oder Würfel schneiden und in der eingefetteten Auflaufform verteilen. Fenchelknollen putzen (Strunk und Stiele abschneiden) und vierteln oder achteln. Zwiebel in Würfel schneiden und in Butter glasig dünsten. Fenchel mit 1/4 l Weißwein und 1/4 l Gemüsebrühe zu den Zwiebeln geben und 20 Minuten kochen lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Fenchelknollen herausnehmen und in die Auflaufform legen.
2 Tomaten häuten und vierteln und zwischen den Fenchel legen.
Gek. Schinken in Streifen schneiden und darüber geben. Sahne zum Sud geben und mit Mehl andicken und etwas „köcheln“ lassen. Schuß Wein noch an die Soße geben und über dem Auflauf verteilen.
Käse und Semmelbrösel als Abschluß darüber.
20 - 30 Minuten bei ca. 200 Grad überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


Naerk

27.01.2007 15:16 Uhr

Ein wirklich leckeres Rezept. Hat es nun schon mehrmals gegeben und allen hats geschmeckt. Die Toastscheiben kann man ggf. weg lassen...
Kommentar hilfreich?

Sungirl76

23.03.2007 12:03 Uhr

Hallo,

vielen Dank für dieses ausgesprochen leckere Rezept. Meine Mutter hat früher immer einen leckeren Fenchelauflauf gemacht, aber dieser hier ist wirklich der Hammer. Da wir alle große Käsefans sind, habe ich zwischen die einzelnen Fenchelknollen noch ein paar Goudawürfel gesteckt. Vielen Dank, ich kann es nur weiter empfehlen!

Liebe Grüße Sunny
Kommentar hilfreich?

Cardigan44

15.04.2012 17:54 Uhr

War super lecker, wird bei uns wohl ab nun öfter gekocht.

Lg, Oliver
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de