Quittengelee mit Pfefferminze

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 Liter Saft (Quittensaft), aus dem Dampfentsafter
500 g Zucker, braun
1 Pck. Gelfix (2:1)
3 Zweig/e Pfefferminze
Zitrone(n), den Saft davon
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Gelierpulver mit 2 EL Zucker vermischen und mit dem Quittensaft zusammen aufkochen. Dann den restlichen Zucker, den Zitronensaft und die klein geschnittene Pfefferminze dazugeben. Alles zusammen 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Anschließend den entstandenen Schaum abschöpfen und das Gelee in Twist-Off-Gläser füllen. Die Gläser verschließen und ca. 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Kommentare anderer Nutzer


Sterni08

28.07.2005 12:09 Uhr

Hallo,

ich glaube die Pfefferminze gibt dem
Quittengelee ein ganz besonderes Aroma.
Ich werde es Ausprobieren
Kommentar hilfreich?

Sterni08

28.07.2005 12:11 Uhr

Hier noch ein Nachtrag,
ich versuche auch mit Vanille ein
weiteres Aroma zuzugeben.

Gruß Peter
Kommentar hilfreich?

Murkelchen-meinKater

14.11.2011 13:20 Uhr

Hallo,
ich möchte Quittengelee kochen und suche nun die Angabe, wieviel Wasser im Verhältnis zu den Früchten ich für den Sud ansetzen muß
Gruß antje
Kommentar hilfreich?

Kuschelmaus2404

17.11.2015 07:19 Uhr

Ich hab´s ausprobiert! Sehr lecker minzig, passt gut zur Quitte.

Danke für das schöne Rezept
Kuschelmaus2404
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de