Chili con carne

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Hackfleisch vom Rind
Zwiebel(n), weiß
Paprikaschote(n), rot
400 g Tomate(n), aus der Dose
 EL Tomatenmark
800 g Bohnen (Chilibohnen), aus der Dose
4 Zehe/n Knoblauch
  Olivenöl
  Salz und Pfeffer, schwarz, gemahlen
  Peperoncini
50 g Räucherbauch oder Pancetta
  Gemüsebrühe
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in viel Olivenöl in einem großen Topf andünsten. Paprika klein schneiden und dazugeben. Bauchspeck in 2 EL Olivenöl auslassen und darin bei großer Hitze das Hack krümelig braten. Die 3 Dosen in den Topf und das Fleisch dazu. Großzügig salzen und pfeffern. Ich würze mit Peperoncino und Gemüsebrühe aus dem Glas. 45 Minuten bei kleiner Hitze mit Deckel köcheln lassen.
Dann vor allem mit Pfeffer abschmecken und offen noch mal richtig heiß werden lassen. Dazu passen getoastetes Fladenbrot, saure Sahne, eingelegte Jalapenos, Bier.

Kommentare anderer Nutzer


Baumfrau

26.07.2005 12:52 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo!
Chili ist besonders bei meinem Sohn immer wieder der Hit - allerdings wäre es ohne Maiskörnern für ihn nicht komplett. Und richtig scharf muss es sein - also viel Peperoncini, oder auch Tabasco (wer das mag).
Wir mögen es bei Partys mit Brot dazu - und für den Hausgebrauch am liebsten mit Reis. Wenn man es eher als Eintopf zum Löffeln wünscht, lässt sich jedes Chili übrigens super mit Gemüse- oder Tomatensaft verdünnen - dann aber nochmal kräftig abschmecken!
Wenn mein Sohn nur für sich und vielleicht einen Kumpel kocht, essen die manchmal auch einfach ne Tüte Tortilla-Chips dazu. Dann isses cool genug für die Fast-Erwachsenen ...
Am Freitag kocht mein Sohn sich mittags Chili - ich werd ihm dieses Rezept also mal mit hinlegen, vielleicht nimmt er sich ja ein paar Angaben raus.
Sonnige Grüße vom Bäumchen!

aprilmaedchen

26.02.2008 17:44 Uhr

Die beste Chili-Variante, die wir bisher ausprobiert haben!!!Sehr sehr lecker!!
Wir nehmen nur mehr Pancetta und Mais muss auch sein!! :-)

Wawuschel80

15.04.2011 10:24 Uhr

Wow, endlich mal ein Rezept ohne Mais und ohne Kidneybohnen! Ich tu nur noch Oregano und Kreuzkümmel zum Würzen dazu, ansonsten... perfekt!

gruenerseestern

12.11.2011 15:32 Uhr

Hi,

wurde nach Anleitung gekoch und hat uns wunderbar geschmeckt - nur - der Mais musste einfach rein.

Danke und LG

kafkakeks

15.12.2013 12:25 Uhr

Ich habe heute Chili con Carne gekocht, dass dem o.g. Rezept am meisten ähnelt. Ich habe nur Hackfleisch (200 g) angebraten und mit Chili-Würzer (von Ostmann) abgeschmeckt. Dann kam das Brunch "Scharfe Salami" dazu mit 200g (auf der Semmel war mir das zu scharf). Danach eine gelbe Paprika gewürfelt und eine Dose Kidney-Bohnen (250 g Abtropfgewicht). Danach die Kirschtomatensauce (ca. 330 g). Aufkochen und fertig.
Ein Rest ist noch über für abends. Perfektes und schnelle Essen.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de