Ralfs Weihnachtskuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

200 g Marzipan
150 g Zucker
175 g Butter
200 g Mehl
Ei(er)
100 g Haferflocken
1/2 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
200 g Dattel(n)
1 cl Amaretto
1 Becher Kuchenglasur nach Wunsch
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter und Marzipan mischen. Zusammen mit den 3 Eigelb dem Amaretto verrühren und den Zucker und Vanillezucker einrühren. Die Haferflocken mit dem Backpulver und dem Mehl vermischen und nach und nach unter die Marzipanmasse rühren. Die Datteln entsteinen und in kleine Stücke zerkleinern. Diese auch in den Teig geben.
Aus den drei Eiklar einen festen Schnee schlagen und unter den Teig heben. Nicht schlagen oder schnell durchrühren, damit der Teig schön luftig bleibt. Die Masse in eine gefettete Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 50 Minuten backen.

Kuchen auf ein Gitter legen und mit der gewünschten Glasur überziehen. Wer will kann stattdessen auch einfach Puderzucker drüberstreuen.

Kommentare anderer Nutzer


Dookie

26.07.2005 12:06 Uhr

Perfektes Rezept für mich! Marzipan mag ich total gerne und Amaretto sowieso... ist schon gespeichert und wird probiert- auch wenns grad Sommer is ;D Danke für das Rezept
Kommentar hilfreich?

Ralf67

05.07.2007 10:49 Uhr

Hallo Dookie,

vielen Dank!
Ich bin ja auch so ein Marzipan-schleckermaul. ;-))

Lieben Gruß
Ralf
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de