Zutaten

600 g Schnitzelfleisch vom Schwein oder Pute
500 g Champignons, frische
20 g Steinpilze, getrocknet
2 m.-große Zwiebel(n)
300 g süße Sahne
1 EL Mehl
300 ml Wasser
  Salz und Pfeffer
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 EL Sherry, halbtrocken
  Saucenbinder, dunkel
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Steinpilze mit 300 ml heißem Wasser übergießen und gut 30 Minuten einweichen. Danach das Wasser abgießen, aber auffangen und die Pilze klein schneiden.

Die Schnitzel in feine Streifen schneiden, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch portionsweise darin anbraten, beiseite stellen.

Champignons blättrig schneiden und die Zwiebeln würfeln. Wieder etwas Öl in der Pfanne erhitzen und die Champignons, die Steinpilze und die Zwiebeln anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Das Pilzwasser durch einen Kaffeefilter gießen und die Pilze damit ablöschen, Sherry (ich nehme so 2-3 EL) dazugeben und etwas einkochen lassen. Die Sahne angießen und wieder einkochen lassen. Das Schnitzelfleisch in der Soße erwärmen. Mit Pfeffer und Salz noch mal abschmecken. Sollte die Soße zu dünn sein, mit ein wenig Saucenbinder nachhelfen.

Dazu schmecken Bandnudeln oder Reis und ein grüner Salat.
Auch interessant: