Zutaten

250 g Butter
350 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
400 g Mehl
100 g Speisestärke
1 Pck. Backpulver
125 ml Milch
3 EL Kakaopulver
  Fett und Grieß für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Butter mit 250 g Zucker und dem Vanillinzucker schaumig rühren. Nacheinander die Eier zugeben. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver sieben und nach und nach abwechselnd mit 125 ml Milch in die Buttermasse rühren. Den Kakao mit dem restlichen Zucker und 3 EL Milch verrühren und in einer zweiten Schüssel mit einem Drittel des Teiges vermengen.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kuchenform gut einfetten und mit Grieß bestreuen. Den hellen und den dunklen Teig abwechselnd in die Form füllen, sanft mit einer Gabel spiralenförmig durchziehen, um den Marmoreffekt zu erzielen. Den Kuchen im Ofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 1 Stunde und 10 Minuten backen.
Auf ein Kuchengitter stürzen, etwas abkühlen lassen und dann mit Puderzucker besieben. Auf der Kuchenoberfläche 20 Stücke markieren.
Auch interessant: