Zutaten

  Für den Boden:
60 g Butter, geschmolzen
100 g Kekse (Amaretti), zerkrümelt
  Für die Füllung:
200 g Schokolade, zartbitter, mind.70%
400 g Frischkäse
Ei(er)
60 g Rohrzucker, goldener
200 ml Crème double
50 ml Amaretto
  Für die Garnitur:
Kekse (Amaretti), in Stücke zerbrochen
40 g Schokolade, bitter, geschmolzen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Der Kuchen ist für eine kleine, runde Backform, 21 cm Durchmesser.

Für den Teigboden die Butter mit den Kekskrümeln verkneten und gleichmäßig auf dem Boden der Backform andrücken. Kühl stellen, bis die Füllung zubereitet ist. Frischkäse, Eier und Zucker miteinander vermixen. Creme double dazugeben und kurz durchmischen. Geschmolzene Schokolade und Amaretto unter Rühren hinzufügen und alles glatt rühren. Füllung auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad, Gas Stufe 3, 40 min gerade durchbacken.
Im Ofen bei leicht geöffneter Tür über Nacht auskühlen lassen. Springform vorsichtig öffnen und den Kuchen herausnehmen. Mit den Keksstückchen belegen, mit geschmolzener Schokolade beträufeln. Dazu eine Gabel oder Spritztüte benutzen. Bis zum Verzehr kalt stellen.
Kann 1 Monat tiefgekühlt werden. Schmilzt auf der Zunge, ist hervorragend als Dessert-Kuchen geeignet