Kalorienarmer Marmorkuchen

Rührkuchen für die schlanke Linie
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

125 g Fett (Halbfettbutter oder -margarine)
125 g Zucker
1 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz
Ei(er)
200 g Mehl
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver
2 EL Milch, fettarm
6 Tropfen Rumaroma
1 EL Milch, fettarm, nach Belieben
1 EL Kakaopulver
1 TL Fett, für die Form
1 EL Mehl, für die Form
  Puderzucker
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 130 kcal

Die HF-Margarine geschmeidig rühren, nach und nach den Zucker und den Vanillezucker unterrühren. Die Eier einzeln unterrühren. Das Mehl mit der Speisestärke, dem Salz und dem Backpulver mischen, sieben und mit der Milch und dem Aroma auf zwei Portionen auf niedrigster Stufe kurz unterrühren.

Den Backofen auf Ober- Unterhitze 180 °C vorheizen. Eine Gugelhupfform mit 1 TL Halbfettmargarine ausstreichen (nur ca. die unteren 10 cm der Form) und mit 1 gestr. EL Mehl mehlen.

Die Hälfte des Teiges in die Form füllen. Den Kakao und eventuell die Milch unter den restlichen Teig rühren. Den dunklen Teig auf den hellen füllen. Mit einer Gabel spiralartig durch den Teig ziehen.

Den Kuchen im Bachofen auf der mittleren Schiene ca. 40 min Stunde backen; mit einem Holzstäbchen die Garprobe machen.

Nach Belieben mit etwas Puderzucker bestreuen.

Kommentare anderer Nutzer


selterskuchen

22.07.2005 11:42 Uhr

Wie viele Stücke hat ein Kuchen bei 130 kcal???????

Selterskuchen
Kommentar hilfreich?

Lari

22.07.2005 14:05 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi Selterskuchen!

Der Kuchen hat 16 kleine Stücke à 130 kcal ;-).
Aber auch ein größeres Achtelstück vom Kuchen hat dann mit 260 kcal nicht die Welt und ist etwas sättigender.

Locker ist der Kuchen, richtig saftig wird er nicht, von der Konzistenz ist er wie ein klassischer Marmorkuchen, also etwas trockener. Mir persönlich schmeckt er sehr gut.

Liebe Grüße,
Lara
Kommentar hilfreich?

angoeth

03.12.2013 11:55 Uhr

Hallo Lara, hast Du mal versucht, anstelle der halbfettmagarine, die Fettmenge zu halbieren und durch die selbe Menge Quarkbis max+2 EL oder zugabe von etwas Mineralwasser zu ergänzen? die meisten Kuchen sind auch mit zuviel Zucker angegeben, meist reicht die Hälfte, wenn nicht mache ich auch hier fiftyfifty und ersetze was fehlt mit flüssigem Süßstoff. Den Kuchen werde ich auf alle fälle testen, Rezept eben erst entdeckt, da ich dein Kokoskonfekt suche :)
Kommentar hilfreich?

Sirja

26.10.2005 15:34 Uhr

HI,

finde den Kuchen zwar etwas trocken, aber man kann ja nich alles haben. =) Zumindest ist das der beste kalorienarme Marmorkuchen den ich bis jetzt gegessen habe!

Lg Sirja
Kommentar hilfreich?

Lari

26.10.2005 19:20 Uhr

Hi Sirja!

Es freut mich, dass du im Großen und Ganzen zufrieden warst. Du hast Recht, der Kuchen ist etwas trocken, aber bei Marmorkuchen reicht mir das so voll und ganz. Bei Zitronenkuchen oder ähnlichem hab ichs dann lieber saftiger ;-).

Liebe Grüße,
Lara
Kommentar hilfreich?

Seti

05.11.2005 20:36 Uhr

hallo lara,

ich hab den kuchen vor längere zeit mal ausprobiert und fand ihn richtig lecker!1 echt super ;)

lg seti
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


aggilein1961

10.08.2013 11:02 Uhr

Sehr lecker! Mache W.W. und konnte den Kuchen gut in meine P.P. Werte einsetzen . DANKE FÜR DAS REZEPT !
Kommentar hilfreich?

loeffelchens

23.02.2014 10:14 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mit fddb den Kuchen mal nachgerechnet. Allerdings habe ich normale Butter 60g und 80g Quark statt der Halbfettbuter eingegeben, weil ich die nicht habe.

Der Kuchen hat dann insgesamt 2422 Kcal, 88,6 Fett (33%). Für Low Fat 30 müsste man also noch ein bisschen schrauben, aber ich denke es ist auch so ok :)

Liebe Grüße
Kommentar hilfreich?

loeffelchens

23.02.2014 10:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bei lediglich 50g Butter hat der Kuchen 2294 kcal und 77,1g Fett, was dann genau LF 30ergibt. Und jetzt geh ich in die Küche und probier das aus :)

Liebe Grüße
Kommentar hilfreich?

Jotge

06.04.2014 15:55 Uhr

Mmhh..eine sehr leckerer Kuchen! Der war sehr schnell gemacht! Danke für das Rezept! Damit es saftiger wird, habe ich etwas geriebenen Apfel dazu gegeben. :)
Kommentar hilfreich?

tantenirak

21.06.2014 13:28 Uhr

Danke für das kalorienarme Rezept,ich habe 1/3 Zucker durch
Süßstoff ersetzt und ich fand den Kuchen nicht trocken.
Wir haben ihn gestern gleich frisch aufgegessen :-)

LG Karin
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de