Apfelkuchen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Fett
250 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz
  Zitrone(n) - Schale
Ei(er)
200 g Mehl
125 g Speisestärke
1 TL Backpulver
1 kg Äpfel oder anderes Obst
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Aus den Zutaten einen Rührteig bereiten.
Den Teig auf einem Backblech, gleichmäßig verteilen. Mit den Apfelspalten belegen.
Dann bei 200-210° bei mittlerer Einschubleiste ca. 25 Minuten backen. Wer mag, kann den fertig gebackenen Kuchen mit Zimt und Zucker bestreuen.

Je nach Geschmack kann natürlich auch anderes Obst wie Pflaumen oder Kirschen verwendet werden.

Kommentare anderer Nutzer


Greta

30.12.2005 06:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo !

Diesen Kuchen backe ich auch oft für mein Café nur mit ca. 180g Vollrohrzucker
und Dinkelmehl!

liebe Grüße
Greta

snickers88

18.09.2007 21:41 Uhr

Bei uns gibt es den Kuchen auch sehr oft, schnell gemacht und lecker!

lg snickers

mommele

26.09.2007 09:45 Uhr

Hallöchen,

habe den Kuchen gestern gebacken. PRÄDIKAT : SEHR LECKER.
Danke.
Habe allerdings keine Speisestärke da gehabt und habe stattdessen 300 gr. Mehl genommen.
Grüße
mommele

Bientje69

30.09.2007 11:34 Uhr

Da kann man nichts hinzufügen: OBERGEIL !!!!!! *sabber*

Chi1886

15.12.2007 21:16 Uhr

Hab den Kuchen grad gebacken. Schnell und einfach! Fotos werden auch gleich hochgeladen... echt lecker!
lg Chi1886

medicus0508

04.01.2008 13:59 Uhr

Hallo! Ich habe es ausprobiert....es geht schnell und schmekt gut.LG

pinocchio13

18.01.2008 09:07 Uhr

Hallo mirage1

habe deinen Kuchen gebacken......SUPERLECKER!!

Der Kuchen ist schön luftig.
Habe ihn nur mit 200gr Zucker, davon 150 Vollrohrzucker gebacken. War süss genug. Es sollten Eier Gösse M sein, bei kleinen Eier eins mehr nehmen.
Gebacken in einem etwas tieferen Blech ca. 27x30. Bei 180° UL ca 25 min. Kommt aber immer auf den Ofen an.

Nach dem Backen noch heiss mit Aprikosenmarmelade leicht aprikotieren....schmeckt herrlich!
Danke für das Rezept

Foto wird geladen

Grüsse
pinocchio13

Nessee

02.10.2010 16:17 Uhr

Super! Einfach perfekt...die ganze Familie mag ihn und er ist mega einfach zu zubereiten! Ich mach ihn in einer ganz normalen Springform...Zimt kommt ab un zu auch schon in den Teig rein.

Diavoletti

18.10.2010 13:27 Uhr

Hallo!

Habe gestern den Kuchen gebacken und bin begeistert!!!
Einfach, schnell und sehr lecker!

Vielen Dank für das Rezept!

Liebe Grüße

Diavoletti

pinocchio13

18.11.2013 19:22 Uhr

Hallo
habe heute wieder einmal diesen Kuchen gebacken...einfach lecker (habe noch lauwarm ein Stückchen probiert) und so schnell gemacht! Nach 25 Min. Backzeit fertig! Er duftet soooooooooooooooo herrlich!
Nur die Zuckermenge habe ich auf 190gr reduziert. Rest wie angegeben,
LG
pinocchio13

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de