Zutaten

120 g Butter, kalte
240 g Mehl
1 Prise(n) Salz
250 g Lachsfilet(s)
2 Stängel Dill
  Salz und Pfeffer
1 Stange/n Lauch, dünn
70 g Speck, mager
100 g Edelpilzkäse, mild
100 g Käse (z.B. Appeneller oder Gryerzer), gerieben
100 g Crème double
Ei(er)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 50 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 460 kcal

Butter in kleine Würfel schneiden, mit Mehl und Salz zu einem glatten Teig verkeneten. Dabei etwa 2 EL eiskaltes Wasser unterkneten. Teig zur Kugel formen und in Folie gewickelt ca. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Teig ca. 2 mm dünn ausrollen und 8 eingefettete Förmchen (10 cm Durchmesser) damit auslegen. Böden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Lachs klein würfeln, Dill fein hacken, mischen, salzen, pfeffern und in 4 Förmchen verteilen.

Ofen auf 225 Grad vorheizen. Lauch in dünne Ringe, Speck in Streifen, Edelpilzkäse in kleine Würfel schneiden und in die übrigen 4 Förmchen verteilen. Den geriebenen Käse in alle 8 Förmchen geben. Crème double mit Ei Salz und Pfeffer vermischen und in die Förmchen gießen.

Im Ofen 15-20 Min. backen.

Tipp: Zum Einfrieren die Quiches nur 10-15 Min. backen. In der Kühltruhe bis zu 3 Monaten haltbar. Zum Servieren die aufgetauten Quiches bei 200 Grad ca. 5-10 Min. backen.
Neu
Du hast das Rezept zubereitet?

Lade jetzt dein Rezeptfoto hoch!

Foto hochladen