Linseneintopf mit Knacker

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

500 g Linsen
2 Liter Wasser
2 EL Butter
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 Bund Petersilie
4 Scheibe/n Sellerie
  Salz und Pfeffer
3 EL Essig
Würstchen (Schinkenknacker)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 15 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Linsen am Vorabend in dem Wasser einweichen.
Die Zwiebeln fein hacken und mit der Butter in einem großen Topf dünsten. Dann die Knoblauchzehe pressen und kurz mit andünsten. Anschließend die Linsen mit dem Wasser in den Topf geben und auf mittlerer Hitze köcheln lassen (bis die Linsen weich sind), dauert ca. 30-40 Minuten. Anschließend die Selleriescheiben würfeln und mit der klein gehackten Petersilie in den Topf geben. Noch weitere 6-7 Minuten garen lassen.
Danach 50 Prozent der Linsen aus dem Topf nehmen, pürieren und wieder in den Topf geben. Jetzt die Würstchen in Scheiben schneiden und im Topf mit warm werden lassen.

Kommentare anderer Nutzer


uevers

03.10.2005 11:31 Uhr

Hallo Greatsteph

Wenn Du den Eintopf ein wenig sämiger haben möchtest kannst du auch weniger ( Normale) Linsen nehmen und dafür beim Kochen rote Linsen mit in den Topf geben denn die zerfallen fast komplett und machen den Eintopf schön sämig ohne extra Arbeit.

Gruß Uschi

badegast1

27.03.2013 12:05 Uhr

Hallo,

bei uns gab es heute den Eintopf. Ich habe zusätzlich noch eine Karotte mit dem Sellerie dazu gegeben.
Und mit der Zwiebel habe ich eine Handvoll gewürfelten Speck angebraten. Als Würste habe ich Chilli-Cabanossi verwendet. Dazu gab es Pellkartoffeln. Sehr lecker!

LG
Badegast

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de