Zutaten

125 g Margarine
250 g Süßstoff (Diabetiker-Süße)
2 Pck. Vanillinzucker
300 g Mehl (Vollkornmehl), je wie Teig annimmt
500 g Quark (Magerquark)
Puddingpulver, Vanille oder Sahne
Ei(er)
1/8 Liter Milch
  Zitrone(n) - Schale, geriebene
 evtl. Puderzucker und Rosinen
  Öl
Eiweiß
  Salz
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Boden:
125 g Margarine, 100 g Diabetiker-Süße, 1 Ei, 1 P. Vanillinzucker, 1 Pr. Salz und das Vollkornmehl zu einen Teig verarbeiten, wer will, kann noch 1/2 P. Backpulver zugeben. Der Teig darf nicht so fest sein, sondern geschmeidig. Er sollte sich später auf der Springform (oder Blech) gut ausrollen lassen. Den Teig für ca. 1/2 Stunde in den Kühlschank, mit Frühstücksfolie eingewickelt, ruhen lassen. Danach auf gefetteten Blech (Margarine) und mit Semmelbrösel bestreut, den Teig mit Nudelholz ausrollen und in Form, mit Rand, bringen. Mit einer Gabel den Teig mehrmalig anstechen.

Belag:
Den Quark in eine Schüssel geben, mit 150 g Diabetiker-Süße, den ungekochten Pudding, 5-6 EL Rapsöl, der Milch, 4 Eigelb, 1 Vanillinzucker, 2 steif geschlagenen Eiweiß (mit 1 Pr. Salz) und der geriebenen, unbehandelten Zitronenschale und wer möchte, eine Hand voll, eingeweichte Rosinen, verrühren.
Die Masse des Belages auf den ausgerollten Teig geben und in den Backofen bei 180°C, ca. 35-40 min. backen. Wenn die Quarkmasse leicht einreißt, ist er gut. Während der Backzeit nicht die Ofentür aufmachen, sonst fällt er zusammen!

Decke:
Für die Decke braucht man 4 Eiweiß, 1 Pr. Salz und nach Geschmack Diabetiker- Süße oder Puderzucker. Das Eiweiß mit Salz so lange schlagen, dass es nicht mehr aus Gefäß läuft und erst dann die D.-Süße oder Puderzucker zugeben. Den fertigen Kuchen aus den Ofen nehmen und mit dem Eierschnee bestreichen. Jetzt wird der Kuchen noch einmal in den Ofen geschoben und bei ca. 250°C, wenige Minuten gebacken (2-3 min.), bis die Decke eine schöne goldgelbe Farbe hat. Dann nimmt man den Kuchen aus den Ofen und lässt ihn abkühlen.