•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 kg Rhabarber
150 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
1 EL Saucenbinder, weißen oder Speisestärke
  Wasser, nach Bedarf
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Rhabarber putzen, vom Ende her die obere Haut abziehen, in ca. 1,5 cm große Stücke schneiden, kurz abwaschen und in einen Topf geben mit wenig Wasser. Man gibt den Zucker, den Vanillinzucker und kurz vorm aufkochen den weißen Soßenbinder hinzu und lässt alles aufkochen. Dann sofort den Topf von der Flamme nehmen, da sonst das Rhabarberkompott zerfällt. Wer noch Biss haben möchte, sollte das Kompott aus dem Topf heraus nehmen und in eine Schüssel umfüllen und sofort im kalten Wasserbad abkühlen lassen.