Überbackener Blumenkohl

Blitzrezept für jeden Tag
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

Blumenkohl
500 g Kartoffel(n)
200 g Schinken, Schwarzwälder, in Scheiben
200 g Käse, geriebener Gouda
3 EL Butter
3 EL Mehl
3 TL Gemüsebrühe, (instant)
2 TL Petersilie, gehackte
  Wasser
  Salz und Pfeffer
  Muskat, gerieben
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Blumenkohlröschen und Kartoffeln in ausreichend Wasser mit 1-2 TL Gemüsebrühe fast gar kochen. Abgießen. und dabei ca.1 Liter Wasser auffangen.
In dem Topf die Butter zerlassen und mit Mehl binden. Dann nach und nach unter rühren das Wasser zufügen - erst mal die Hälfte und dann je nach Bedarf nachgießen. Aufkochen lassen und mit Gemüsebrühe, Muskat, Pfeffer und Salz abschmecken und dann die Petersilie zufügen.

Die Kartoffeln und Blumenkohlröschen in eine Auflaufform geben und den Schinken (gerollt) dazwischen stecken. Mit der Soße übergießen und dann mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Bei 180° (Umluft) ca. 25 Min überbacken.

Kommentare anderer Nutzer


Schattenfell0811

18.07.2005 08:32 Uhr

Hmmmmm - das klingt aber köstlich. Wo ich doch auch Blumenkohl so gern mag! Das muss unbedingt nachgekocht werden.

VG, Schattenfell

Mantis1

18.07.2005 12:08 Uhr

Hallo Floo,

tolles Rezept wierd ausprobiert,

ich zupfe den Schinken über dem Gemüse.

Gruß Mantis

floo

20.07.2005 20:25 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Meine Tochter liebt es, seitdem sie richtig mitessen kann... ;O)

Ist also ideal auch für "Essanfänger" --- ein bißchen zermascht oder aber auch pürriert...

GLG, Floo

cats4alex

26.09.2005 21:12 Uhr

Hallo,

sehr lecker, gab es heute bei uns zum Abendessen. Geht schnell nebenher und so kann ich meinem Schatz auch Gemüse unterjubeln.

Danke für´s Rezept

LG
Alex

marmorkuchen

06.10.2005 15:24 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hi,

also ich mach den Blumenkohl immer mit 700 g Kartoffeln für drei Personen und halbiere die Schinkenröllchen, damit man öfter Blumenkohl und Schinken zusammen hat.
Ein super Rezept!!

GLG marmorkuchen

alexx1975

22.08.2006 09:38 Uhr

Hallo,

echt sehr lecker! Ich hab statt dem Schinken kleine Frikadellen in den Auflauf gegeben( waren noch übrig vom Vortag) mein Freungd war begeistert.

Wird´s jetzt öfter geben.

Gruß Alexx

gevoreny

15.03.2007 17:44 Uhr

Hallo,

diesen Auflauf habe ich gestern Abend zubereitet. Leider hatte ich keinen Schinken, aber der hat mir auch überhaupt nicht gefehlt. Fazit: Sehr lecker!

Vielen Dank für das Rezept!

LG
gevoreny

funny66

09.12.2007 21:52 Uhr

Hi,der Auflauf sieht nicht nur gut aus,schmeckt auch so.Selbst mein Sohn(9) der alles ißt außer Blumenkohl hat ordentlich zugelangt.War wirklich sehr lecker.Kann ich (wir) nur weiterempfehlen.Lecker lecker.....! Tschau funny66

chatfuchs1

16.06.2008 22:42 Uhr

Hallöchen,

diesen Auflauf gab es heute abend, leider hatte ich keinen Schinken dafür habe ich dann Salami genommen, es hat dem Geschmack nicht geschadet-sehr lecker-danke für das Rezept!

liebe Grüsse
chatfuchs1

SannyS

10.11.2008 17:53 Uhr

Hallo Zusammen,

habe das Rezept heute nachgekocht und es ist leider total in die Hose gegangen ;-( Hatte nur noch mehlig-kochende Kartoffeln zu Hause und es war ein rechter Mampfpampf was herausgekommen ist. Werde es noch einmal mit festkochenden versuchen. Aber eine Frage hab ich da noch: Muss wirklich 1 Liter Wasser in die Soße??

Grüßle
Sanny

Aanda

04.12.2008 17:39 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Liebe floo,

das war einfach fabelhaft! Sehr einfach zu machen, mit spitzenmäßigem Ergebnis.
So würzig undmnjam!
Die gerollten Schinkenscheiben.... was für eine leckere Idee.
Ich bin begeistert. Ich habe es mir ganz lecker vorgestellt,aber es hat meine Erwartungen übertroffen.
Es sind doch wirklich oft die simplen Dinge ohne viel Schnickschnack und Tam Tam, die ein Essen richtig gut machen.
Vielen Dank.
Aanda

@SunnyS: Man soll nicht den ganzen Liter Kochwasser angießen, sondern soviel, bis es eine schöne sämige Sauce wird. Aber damit man nicht zu wenig Flüssigkeit hat, soll man sich eben einen Liter beiseite stellen.

sternschnuppe1972

17.02.2009 11:27 Uhr

Hallo,

ich mag diesem Auflauf sehr gerne, allerdings verwende ich weniger Flüssigkeit für die Soße, da mir das ganze beim ersten Mal zu suppig war.

Michaela

muepfelchen

21.05.2009 17:28 Uhr

Superschnelles, einfaches Rezept das einfach lecker ist!

Dwoing

28.08.2009 22:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker!
Statt Schinkenröllchen nehme ich einfach immer Schinkenwürfel, so verteilt sich das ganze schön.

Silke1975

07.09.2009 17:58 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich hatte eben einen Blumenkohl übrig, der nach Verarbeitung rief. Da bin ich auf dieses Rezept gestoßen und habe es gleich ausprobiert. Den Schwarzwälder Schinken habe ich durch Kochschinken ersetzt, den ich klein gewürfelt und unter den Blumenkohl und die Kartoffeln gemischt habe. Es war oberlecker, war recht schnell zu machen und hat die ganze Familie überzeugt...danke für das tolle Rezept!!!


LG, Silke

chrizie

24.10.2009 18:28 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Sehr lecker, schnell gemacht und gut vorzubereiten!
Ich habe noch etwas Kräuter-Frischkäse in die Soße gemacht.

mimax

16.11.2009 10:45 Uhr

hallo

mit schwarzwälder schinken hab ich es noch nie probiert aber mit kochschinken oder hackbällchen.auf diese art ißt sogar mein göga den blumenkohl. einfach ,schnell und lecker.volle 5 punkte für dieses rezept.

lg mimax

Boxerbaby

05.02.2010 11:41 Uhr

Hallo,

hatten wir gestern, es war sehr gut. Anstelle des Schwarzwälder Schinken gerollt, habe ich gekochten Schinken in Streifen geschnitten und immer wieder dazwischen gelegt.
Danke für das schnelle einfache und leckere Rezept.
Wird es bestimmt bald wieder geben.

Beste Grüße
Nobert

Percy97

13.02.2010 21:34 Uhr

Super einfach, lecker und schell!

Und sogar die Kids essen Blumenkohl, jippi, freu!

Danke!
Percy

Laborhexe

02.05.2010 14:37 Uhr

Ein sehr leckeres Rezept. Habe es gestern ausprobiert und bin ganz angetan.
Allerdings hatte ich Bacon-Würfel mit dazugetan und statt Gouda mit Emmentaler das ganze überbacken, was aber auch sehr gut war.

Volle Sternezahl von mir.


Grüße, Hexe

Julimaxi

11.05.2010 20:01 Uhr

Sehr sehr Lecker!!!!!

Tinkerbell22

31.05.2010 13:15 Uhr

Lecker! Ich hatte noch ein paar kleine Frikadellen; habe die anstatt des Schinkens genommen und den Käse weggelassen, da wir nicht so die Fans von Gratiniertem sind. War im Handumdrehen leergegessen und auch der sonst eher verschmähte Blumenkohl wurde kommentarlos verputzt...hätte als Beilage garantiert nicht so gut geklappt ;-)

Insanic

08.06.2010 19:07 Uhr

Super einfach und schmeckt einfach lecker!!

Danke fürs Rezept

Boxerbaby

09.06.2010 21:59 Uhr

Hallo,

auch wenn es heute hier sehr heiß war, gab es diesen tollen Auflauf.
Kann ich nur weiter empfehlen.
Danke für dieses Rezept.

Beste Grüße
Norbert

lmo

15.06.2010 16:54 Uhr

Danke für das echt leckere Rezept!!! Werde beim nächsten Mal auch etwas Käse in die Soße mit einrühren.

Fotos sind unterwegs...

LG lmo

jasicost

19.09.2010 21:03 Uhr

Ich habe diesen Auflauf jetzt zum 2. Mal gemacht. Beim 1. Versuch nach Rezept mit Schwarzwälder Schinken beim 2. mit gekochtem Schinken, also uns hat die 2. Version besser geschmeckt.

LG

Nicole

Graf_Wronsky

30.09.2010 14:59 Uhr

Hallo,
war lecker, auch ohne Schinken.
Danke für`s Rezept!

LG, Gräfin Wronsky

Koppeldopf

18.10.2010 21:00 Uhr

Also ich find´s superlecker. 5 Sterne!

Lore789

30.11.2010 15:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Ich hatte noch rohes Hackfleisch, welches aufgebraucht werden musste, hab das mit Zwiebeln und Gewürzen (Salz, Pfeffer, Thymian, Basilikum) in Margarine bröselig angebraten und statt Schinken dazugegeben. Das Ergebnis schmeckte uns allen hier klasse!
Überzählige Blumenkohlbrühe schütte ich übrigens nicht weg. Wenn man ein paar kleine Röschen aufbewahrt, lässt sich daraus am nächsten Abend in Nullkommanix eine schmackhafte, wärmende Suppe zaubern ;-)

laurinili

19.01.2011 08:48 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

wir lieben Blumenkohl und dieses Rezept ist sehr gut. Gerade der Schwarzwälder Schinken mit seinem besonderen Aroma unterscheidet diesen Auflauf von so vielen hier in der DB.

Ich gebe in die Soße immer noch eine Handvoll geriebenen Käse und lass diesen schmelzen. Dadurch zieht der Käsegeschmack noch so richtig schön ein.

LG Laurinili

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 30 und die neusten 10 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


eichkatzerl

25.07.2011 18:08 Uhr

Eigentlich wollte ich keinen Kommentar schreiben.

Aber jetzt muss ich doch. Das ist das beste, einfachste und schnellste Rezept für überbackenen Blumenkohl, das ich kenne.

Es schmeckt uns immer wieder supergut, wobei ich dazu noch aufgerollten Frühstücksspeck nehme.

Heute gab es es mal wieder mit Blumenkohl und Brokkoli aus dem eigenen Garten genossen haben.

Also doppelt lecker.

LG
Eichkatzerl

krankes_Pantoffeltier

29.08.2011 08:07 Uhr

Hallo zusammen,

das Rezept ist wirklich sehr gut und lässt sich auch gut auf zwei Personen umrechnen. Da wir in Australien leben und hier die Schinkenauswahl eher gering ist haben wir darauf verzichtet, war aber trotzdem sehr lecker. Nur das mit dem Salz muss ich nächstes Mal besser machen.
Vielen Dank für dieses Rezept, vor allem weil es ohne fettigen Kram wie übermäßig viel Sahne oder Butter auskommt.

cosmicbiggi

15.11.2011 11:12 Uhr

Es hat uns wirklich superlecker geschmeckt und wir werden das so auch definitiv noch mal gucken. Ich habe lediglich einen Schuss Milch an die Mehlschwitze gemacht. LEcker, gesund, schnell, 5 Sterne.

LG, cosmicbiggi

-Smartie-

26.01.2012 17:12 Uhr

Total lecker. Ich mag diese Art von einfachen und schnellen Aufläufen und manchmal braucht man einfach so tolle Ideen wenn man unkreativ ist. Wirds öfter geben, ist aufgewärmt auch noch gut (wichtig in ner Studentenküche;)). Ist ideal für alle Reste von "Aufschnitt" und da ich noch sehr viel Käse hatte, hab ich den Käse in den Schinken mit eingerollt - sooo gut;)
Das Rezept ist nur empfehlenswert!

bille969

30.04.2012 19:59 Uhr

Hallo,

besten Dank für das leckere Rezept! Hat wirklich gut geschmeckt und wird es jetzt immer mal bei uns geben!

LG bille969

lisa42

27.01.2013 11:33 Uhr

Hallo zusammen,
bei uns gab es dieses Rezept letzte Woche mit Brokkoli statt Kartoffeln. Schmeckte sehr gut und machte auch optisch was her.
Liebe Gruesse, Lisa

DP16MH

04.05.2013 21:05 Uhr

Tolles Rezept.
Einfach zu machen,einfach perfekt!

Hatten wir schon einige Male,sehr zu empfehlen.

lg DP16MH

pinky09

17.09.2013 11:56 Uhr

Hammer, tolles Rezept...habs grad gekocht !!

Danke dafür...

pepsimaja

25.12.2013 11:14 Uhr

Lecker auf jeden Fall. Mir ist allerdings zuviel Flüssigkeit dabei.

schnucki25

18.03.2014 13:39 Uhr

SEHR LECKER :-))))
lg dani

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de