Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

3 EL Mehl
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer, weiß
1/2 Tasse Sahne
1/2 Tasse Saft (Gemüsesaft von Tomaten und Karotten), aus der Dose
Ei(er)
400 g Hackfleisch vom Kalb
1/2 EL Öl
Möhre(n)
2 Tasse/n Erbsen
250 g Rosenkohl
350 g Bohnen, grün
1 EL Butter
1/2 TL Salz
2 EL Wasser
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Mehl, Gewürze, Sahne, Gemüsesaft und Eigelb zusammenrühren. Das Hackfleisch zugeben und die Masse geschmeidig rühren. Das Eiweiß steif schlagen und unterheben. Eine hohe Form mit Öl auspinseln und den Boden und die Seiten mit der Fleischmasse auskleiden.
Mohrrüben in Scheiben schneiden und 5 Minuten zusammen mit dem übrigen Gemüse in 1 EL Butter, 2 EL Wasser unter Zugabe von 0,5 TL Salz im zugedeckten Topf dämpfen. Soviel Gemüse, wie in die Form passt, einfüllen, den Rest warm halten. Form mit Alufolie zudecken und im Wasserbad im Backofen bei 200°C 45 Minuten auf unterer Schiene backen.
Vor dem Stürzen die Form 5 Minuten abkühlen lassen. Auf einer vorgewärmten Platte servieren, mit dem restlichen Gemüse garnieren.
Heiß mit Brot, grünem Salat, Tomaten- oder Champignonsoße servieren.