Bunter Salat

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Kopf Eisbergsalat
1 Dose Kidneybohnen
1/2 Dose Mais
Möhre(n)
2 Pck. Fertigmischung für Salatdressing
  Öl für das Dressing
1 Pck. Brot(e) (Croutons mit Sojakernen und Walnüssen)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Eisbergsalat waschen und die Blätter in Stücke schneiden oder reißen. Die äußeren, dunklen Blätter weglassen. Die Kidneybohnen zusammen mit dem Mais in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen. Der Wasserstrahl sollte nicht zu stark sein, da sich sonst schnell Schaum von den Bohnen bildet, der nur langsam wieder verschwindet. Die Möhre raspeln, zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Croutons erst kurz vorm Servieren dazugeben, damit sie nicht weich werden.
Sehr erfrischend zu Hauptspeisen mit Fleisch, aber auch alleine.

Kommentare anderer Nutzer


majaf

26.05.2007 11:06 Uhr

Nach Belieben auch mit Tomaten, Gurken und Paprika, sehr lecker auch mit Joghurtdressing.
Dazu besonders gern frisches Kräuterbaguette!
Lecker lecker!:)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de