Aprikosenkuchen

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

100 g Butter
100 g Zucker
Ei(er)
1 Pkt. Zucker (Zitronenzucker)
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Dose/n Aprikose(n)
30 g Mandel(n), Stifte
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter mit Zucker, Eiern und Zitronenzucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und dazugeben. Teig in eine gefettete Springform geben.
Die Aprikosenviertel abtropfen lassen und dann auf den Teig geben. Oben drauf noch die Mandelstifte verteilen.
Bei 175° ca. 50 Minuten backen.

Tipp: Anstelle von Aprikosen kann man auch Pfirsiche nehmen. Schmeckt dann auch den Kleinen.

Kommentare anderer Nutzer


Greta

17.09.2005 17:59 Uhr

Hallo !

Dieser Kuchen schmeckt auch mit sehr gut z. B Kirschen,Birnen und Äpfel:-)

liebe Grüße
Greta
Kommentar hilfreich?

Britta-Renate

30.03.2006 11:38 Uhr

Hallo,

gerade habe ich den Kuchen aus dem Ofen geholt. Sehr lecker.

Viele Grüße Britta-Renate
Kommentar hilfreich?

Nanabi

05.08.2008 15:05 Uhr

Hallo,

es freut mich, daß Euch mein Kuchen so gut schmeckt. Er ist aber auch leicht zu machen.
Weiterhin guten Appetit...

LG, nanabi
Kommentar hilfreich?

SaraMi

29.05.2011 16:01 Uhr

Der Kuchen schmeckt echt gut, obwohl er ein wenig braun geworden ist. Meiner Meinung nach könnte man aber weniger Butter benutzen, da er echt fettig ist und dir Streusel zu matschig geworden sind. Aber das Endresultat ist echt gut geworden.



Viele Grüße Sara
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de