•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

  Für den Teig:
250 g Mehl
125 ml Wasser, lauwarmes
1 Pck. Trockenhefe
1 Prise(n) Salz und Pfeffer
3 EL Öl
  Für den Belag:
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
 etwas Tomatenmark und Ketchup
1/2 TL Oregano
1 Zehe/n Knoblauch
  Basilikum
  Majoran
  Petersilie
  Rosmarin
  Paprikapulver, süß
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Mehl, Trockenhefe, Salz, Pfeffer, Wasser und Öl in eine Rührschüssel geben und den Teig zubereiten. Den fertigen Teig ca. 10 Minuten ruhen lassen. Ein Backblech entweder mit Backpapier belegen, oder mit Öl einstreichen. Den Teig dünn auf das Backblech rollen, und die Ränder hochziehen, so dass beim Backen keine Soße ausläuft.

Soße:
Den Saft der Tomaten in eine Schüssel geben, mit den Gewürzen, Knoblauch (je nach Geschmack! Man kann den Knoblauch auch weglassen), Tomatenmark und Ketchup abschmecken. Diese Soße dann gleichmäßig auf dem Teig verstreichen. Die geschälten Tomaten gleichmäßig auf dem Teig verteilen und vorsichtig zerdrücken.

Belag:
Der Belag ist hier mit Absicht nicht aufgegliedert, denn da unterscheiden sich doch die Geschmäcker sehr! Auf diesen "Teig" kann man ALLES drauflegen.
Backzeit: 25 Min.
Backtemperatur: 225 °C