Schüttel-Pizza

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

250 g Salami
250 g Käse (Gouda)
250 g Champignons, frisch
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
Ei(er)
250 ml Milch
180 g Mehl
2 EL Kräuter, gemischt und gehackt
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Salami würfeln, Gouda reiben, Champignons putzen und in Scheiben schneiden, Paprika waschen, putzen und würfeln. Eier, Milch, Mehl und Kräuter (TK oder frisch) verquirlen und mit den anderen Zutaten in eine verschließbare Schüssel geben, diese verschließen und alles gut durchschütteln. Eventuell noch mit einem Teigschaber durchrühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 25 min backen.

Kommentare anderer Nutzer


mamamanja

27.11.2002 19:23 Uhr

Sehr schönes und einfaches Rezept...meine Kinder mögen es...

Vielen Dank!

Liebe Grüsse Manja

kristina2

12.01.2003 14:34 Uhr

schön einfach und schnell, wurde restlos aufgefuttert...dankeschön !

sberthaler

23.07.2003 15:54 Uhr

abgespeichert und wird demnächst mal ausprobiert und natürlich auch kommentiert.....danke für das Rezept .-)

christine123

06.08.2003 16:18 Uhr

Hab ich am WE ausprobiert, kam super an und wurde komplett aufgegessen. Allerdings war sie nach 30 Minuten schon fertig.

Ruzamoja

04.11.2003 18:34 Uhr

Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen...aber interessante Variante!

Bestimmt gut wenn man nicht viel Zeit hat...

mailin_p

12.02.2004 18:17 Uhr

Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept!

naber1

23.02.2004 12:02 Uhr

Wieso nur für 2 Personen? Ein Blech reicht doch für mehr Personen,
doer nicht?!

sabbel007

29.04.2004 09:05 Uhr

Werde ich heute noch ausprobieren. Bin gespannt, wie es schmeckt. LG...Ciao...sabbel007

fine

25.05.2004 08:47 Uhr

Schmecken tut es schon, allerdings ist der Anblick mehr als gewöhnungsbedürftig ;-)
gruß, fine

mrsbean

13.01.2005 15:30 Uhr

Das ideale Mittagessen, wenn es mal wieder schnell gehen muß.
Da Pizza sowieso das Leibessen meines Sohnes ist, habe ich mit dieser Version echt einen Volltreffer gelandet.

Vielen Dank
mrs.bean

umdata

17.02.2005 12:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo, habe anstatt Milch Wasser genommen und etwas Backpulver dazugegeben.
Schmeckt auch sehr lecker und kommt der "normalen" Pizza etwas näher.
Ausprobieren lohnt sich,
Mahlzeit,
Astrid

kaba-fan

28.02.2005 09:47 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Tamlin und Chefköchler!
Die Schüttelpizza gab es gestern bei uns als Abendessen. Da wir Drei sehr gerne Pizza essen (am liebsten selbstgemachte), war die Vorfreude und Spannung sehr groß.
Nach den angegebenen 25 Min. war bei uns noch alles ganz "labberig". Hatte sie dann insgesamt 35 Min. drin. Dann war sie "durch" (naja, die Öfen backen halt unterschiedlich).
Dann kam der große Moment: die Pizza war fertig!
Wir stürzten uns drauf, doch leider wurden wir sehr enttäuscht.
Sie hat absolut nicht unseren Geschmack getroffen.
"Richtige" Pizzas sind so toll, weil der Boden schön knusprig ist und der Belag schön saftig ist und alles mit viel Käse überbacken ist.
Die Schüttel-Pizza war jedoch ein komisches Zwischending:
Teig nich knusprig, weil Belag drin; Belag nicht richtig saftig, weil im Teig eingehüllt. Die oberste Schicht war irgendwie "eingetrocknet und ledrig".
Naja, wie eben schon gesagt, absolut nicht unser Fall!
Wie man jedoch bei meinen Vorrednern erkennen kann, sind die Geschmäcker ja verschieden!
Werde demnächst mal dein Kürbisbrot ausprobieren!
Hört sich sehr lecker an!
Gruß
kaba-fan

Hexlein08

01.03.2005 16:30 Uhr

Einfach, schnell und schmeckt lecker!

VG Hexlein08

Briddel

14.03.2005 12:10 Uhr

Oh das hört sich sehr gut an. Wird gleich heute an meiner Tochter ausprobiert.. :-)

Gummibär1977

06.05.2005 19:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo,

genau das gleiche Rezept wurde auf meiner letzten Tupper-Party gemacht. Angeblich sei dies ein original Tupper-Rezept.
Ist ja auch egal. Mir und meiner Familie schmeckt sie jedenfalls. Wenn ich noch einen Tipp geben darf: Man sollte sie jedoch mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Ich geben sogar noch 1-2 Teel. Instandbrühe dazu. Schmeckt dann wirklich viel besser.

Gruß Gummibär1977

happykid

14.05.2005 20:34 Uhr

Hallo,
hatte heute eine 4 köpfige Bande im Alter zwischen 2 - 6 bei mir zu Besuch und habe dieses Rezept hier gefunden. Ich habe die Variante mit dem Wasser und Backpulver statt Milch gewählt.
Das Blech war ratzeputz lehr gefuttert!!!!!

Seeeeehr lecker!

Pika2005

09.07.2005 20:59 Uhr

ist auch ein tupperrezept

man kann diese pizza auch sehr gut in den silikonformen machen, ist in 20 minuten fertig und lässt sich durch die flexible form leicht auslösen

für die fettsparer, muss nicht eingefettet werden, ist bei den silikonprodukten nicht nötig

lg

pika2005

trendymendy

10.08.2005 17:29 Uhr

Hallo,

klingt gut.Werde es mal ausprobieren.

LG Mandy

_wurzel

13.09.2005 21:20 Uhr

Hallo!
Mir schmeckt "richtige" Pizza auch besser. War ok, aber so einen Renner, wie man ihn von den ersten Kommentaren her erwarten würde, war sie nicht.
Finde den namen auch etwas irreführend, da es sich ja eher um Pfannkuchenteig handelt.
LG Wurzel

Anneee

15.09.2005 14:08 Uhr

Das Rezept kenne ich auch von Tupper.Ist ein super Rezept.
Kinderleicht und super lecker.

Anneee

Mini28

04.02.2006 21:19 Uhr

Hallo !
Also erst einmal war es sehr lecker, aber sie brauchte eindeutig länger als 25 Minuten. Meine war ca. 40 Minuten drin. Dann hatte ich die Pilzmenge halbiert und dafür noch etwas Mais dazu (Meine Tochter mag das unheimlich gerne). Dazu hatte ich einen gem. Salat mit Chinakohl. Also wie gesagt, sehr lecker und auch schnell fertig. Wirklich prima.

big-mama007

18.03.2006 18:14 Uhr

Hallo
Ich bin zufällig auf das Rezept gekommen und bin super begeistert, geht schnell, Kinder können helfen und man kann alles hineingeben was man mag(na ja fast alles oder??) ist auf jedenfall hammer lecker. ich brauche mehr solcher Rezepte

Danke
Gruss Heike

Lustiger_Lui

25.09.2010 10:22 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

......OK, eine Pizza stellt man sich tatsächlich anders vor.......
ABER: Weder die Optik noch der Geschmack ließen zu wünschen übrig :-)

Ich habe für unsere 5-köpfige Familie die Teigmenge verdoppelt und zusätzlich mit Salz, Pfeffer, Oregano, Brühe und einen Eßlöffel Instanttomatensauce gewürzt.
Für den "Belag" habe ich zwei rote Paprika, 400 g Champignongs, 3 dicke Scheiben (in Würfel geschnitte) Knoblauchsalami, eine Dose Mais und 500 g geriebenen Gouda verarbeitet. Von dem Käse habe ich etwas zurückbehalten und zum Schluß die Masse auf dem Backblech damit bestreut.
Weil´s mehr Teig war habe ich die Backzeit auf ca. 40-45 Minutenm erhöht.

Das Ergebnis erninnerte an einen großen flachen Auflauf.
Sah superlecker aus und schmeckte auch so!!!
Klasse fand ich auch, daß das Ganze sich sehr gut in Stücke schneiden ließ, ohne daß alles auseinanderfiel.

Fazit: Tolles Rezept, wird auf jeden Fall wiederhot, und das sicher nicht nur einmal :-)

Foto folgt :-)

Liebe Grüße, Anke

jennifer87

11.12.2010 15:23 Uhr

Die Pizza ist gut schnell aber normale ist dann doch besser! Und bei uns hat die Pizza für vier Personen geschickt!

gwodus

29.03.2011 18:45 Uhr

Meine Frau sagt heute zu mir: Heute kochst Du mal!!

Ich schau nur blöd und denk mir: recht hat sie. Ich sollte auch mal was machen. Nur was?!? Also rein in den Google. Da komme ich auf diese Seite und hab mal was einfaches gesucht, da ich außer Fertigsachen noch nie etwas gemacht habe, und dabei diese Schüttelpizza gefunden.

Danke vielmals. Meiner Frau hat's geschmeckt. Und mir auch! Sie hat gesagt sie wird das auch mal machen.

orangee

14.06.2011 19:22 Uhr

Hi,

ich bereite diese Art der Pizza auch oft zu, es ist so schön unkompliziert und kann sehr gut vorbereitet werden.

Gute Alternative zur herkömmlichen Pizza!

LG orangee

Spürbär_Effi

18.09.2011 09:53 Uhr

Heyho ^^


eine Freundin und ich haben das Rezept gestern ausprobiert und noch etwas mehr Mehl, ne halbe Tüte Backpulver und einen Brühwürfel reingemacht und hatten das leider das Problem, das sie nur ein Backblech hat, was zudem winzig und sehr flach ist, deshalb haben wir den Teig in eine Kuchenspringform getan.

Das führte leider dazu, dass mans zwar nachher essen konnte und es hat auch echt verdammt lecker geschmeckt...nur leider wars so wabbelig, das man keine vernünftigen Stücke draus machen konnte.


Aber wie gesagt, war trotzdem echt lecker! Also vielen Dank, für diese tolle Rezeptidee!

LG, Effi

juls1983

30.01.2012 16:24 Uhr

Hallo,

hab das Rezept am Wochenende für unseren Mädelsabend gemacht.
War echt einfach und lecker. Ich finde eigentlich auch dass sie optisch ganz gut aussieht. Weiß gar nicht warum manche schreiben man müsse die Optik außer Acht lassen:)
Allerdings haben bei mir die 25 Minuten nicht gereicht. Wird fester wenn man sie ca. 10 min länger im Ofen lässt.

War auf jeden Fall nicht mein letztes Mal:)

Gruß

kristine1

05.05.2012 18:38 Uhr

Der Hefeteig für die eigentlich geplante Pizza wandert jetzt in den TK...

Das klingt so schnell und lecker, das ich es gleich austesten werde ;-)


lg

kristine

kristine1

05.05.2012 22:44 Uhr

War wirklich lecker und wird es bestimmt wieder geben.

Ich werde dann allerdings mehr mit Kräutern würzen.

lg

kristine

Michelle01

14.07.2012 18:08 Uhr

ich habe die Schüttelpizza vor ewigen Zeiten mal auf einer Tupper Party gegessen und fand es da schon toll,nun habe ich das Rezept hier wieder gefunden und gleich nach gemacht,habe sie auch etwas länger im Ofen gehabt und da wir Käse-Fans sind noch oben drauf mit Käse bestreut,war super Lecker und man kann wirklich fast alles rein tun,prima Resteverwerter,Danke für das Rezept

nirva100

25.11.2012 18:02 Uhr

Sehr einfaches und schnelles Rezept.
Hab grade meine letzten Reste des Kühlschrankes verwertet und hatte ein super Abendessen ;) Kommt zwar nicht ganz an eine richtige Pizza ran aber mit so wenig Aufwand ist es ein leckes essen. Backzeit allerdings so 30 - 35 min.
Danke für das Rezept

TitusPullo

09.03.2013 04:22 Uhr

Wirklich ein super Rezept, habe es gestern ausprobiert und bin wirklich begeistert. Natürlich kann die Schüttel Pizza eine richtige Pizza nie und nimmer ersetzen, aber für Leute die nicht grad viel Zeit haben und dennoch etwas warmes und vor allem leckeres im Bauch haben wollen, ist dieses Rezept einfach ideal!!!

angeleye1988

19.04.2013 23:07 Uhr

Super lecker =)))
Danke für dieses tolle Rezept
LG

xenedra12

26.05.2013 16:44 Uhr

Das Ergebnis war wirklich lecker vom Geschmack her kommt es einem Omelett näher als eine Pizza. Die Backzeit passt auf jeden Fall mit 25 Minuten.

Dann wenige Minuten warten (keine 5) und dann kann man es prima in Stücke schneiden.

Ich kann mir vorstellen das es zu trocken wird wenn man es zulange backt.

Bluepulse

17.12.2013 19:18 Uhr

Soo überragend war dieses Rezept jetzt auch nicht. Es schmeckt wie Pizza, okay, aber auch nach 35 min ist sie zumindest in unserem Ofen nicht richtig durch gewesen.
Sie war innen noch ein wenig labberig und schmeckte trotz starken Würzens nicht sehr intensiv. Vielleicht einfach mal alle kommentare durchlesen und schauen, was sich verbessen lässt.

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de