Bratäpfel

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 große Äpfel
1 Glas Gelee, Apfelgelee
1 Glas Honig
100 g Mandel(n), geschält
100 g Rosinen
100 g Butter
100 g Zucker
1 EL Zimt
Zitrone(n)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes mit einem Ausstecher das Kerngehäuse aus den Äpfeln herausstechen, dann noch viermal drum herum, um ein möglichst großes Loch zu bekommen.

In einem tiefen Teller die Butter mit den gehackten Mandeln, den Rosinen, dem Zucker, 2 EL Honig, dem Zimt und der abgeriebenen Schale Zitrone verkneten. Die Äpfel mit dieser Masse füllen und anschließend in eine feuerfeste Form geben. Über jeden Apfel 1 EL Honig und 2 EL Apfelgelee geben.
Die feuerfeste Form in einem auf 120°C vorgeheizten Backofen stellen und 60 Minuten backen lassen.

Dazu passt Vanillesauce.

Kommentare anderer Nutzer


ela0201

22.08.2005 23:39 Uhr

Auch jetzt im Sommer der Hit bei meinen Jungs.


LG Melanie

mumpel1971

22.01.2010 14:48 Uhr

Hallo,
sehr lecker.
Danke
Tanja

lucy2208

20.12.2010 14:52 Uhr

Hallo

Hmm Lecker,sieht auch lecker aus

LG Lucy

Uschie

05.12.2011 13:50 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Der Bratapfel war genial!!
Den Rest von der Füllung hab ich mit in die Auflaufform gegeben und noch nen guten Schuss Amaretto und Apfelsaft hinzugetan und den Apfel während des Backens mit der Sosse übergossen.

shelly1985

25.01.2013 23:24 Uhr

huhu,
super fix und lecker zubereitet.
musste allerdings die rosinen weglassen, da ich es sonst hätte alleine essen können ;)
hatte auch kein apfelgelee da und mit noch übriggebliebener pfirsichmarmelade ersetzt.
ein fest! :)

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de