Amerikanische Cookies

für 50 Stück
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Butter oder Margarine
100 g Zucker
80 g Rohrzucker (Farinzucker)
2 Pkt. Vanillezucker
Ei(er)
180 g Mehl
1/2 TL Backpulver
1/4 TL Salz
100 g Haselnüsse, gehackt
2 Pck. Schokodekor (Schokoladentröpfchen), 150 g
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 14 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig rühren. Den Vanillezucker hinzufügen und mit dem Ei unterschlagen. Das mit Backpulver und Salz gemischte Mehl unterrühren, die gehackten Haselnüsse und die Schokoladentröpfchen einarbeiten.

Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf ein ungefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Gas: Stufe 2) für 12 - 14 Min. backen, bis sie aufgegangen und goldbraun sind.

Nach kurzem Abkühlen mit einem Spachtel vom Blech nehmen. In einer Blechdose aufbewahren.

Kommentare anderer Nutzer


kitty.444

29.05.2002 18:11 Uhr

Eine herrliche Bäckerei. Besonders für Weihnachten sehr empfehlenswert!
Kommentar hilfreich?

Emimo

02.11.2002 19:54 Uhr

schmeck wirklich sehr gut kann ich nur weiter empfehlen :-)
Kommentar hilfreich?

Smatie

16.03.2003 17:54 Uhr

Lecker und einfach zu machen.
Kommentar hilfreich?

karaburun

16.09.2003 15:50 Uhr

So richtig amerikanisch süss und super einfach und schnell zuzubereiten.
Kommentar hilfreich?

zippo

08.10.2003 22:57 Uhr

Habe sie letztes Jahr zu Weihnachten gebacken. Superlecker.
Leider waren sie zu schnell weg. Das nächste Mal gibts bestimmt die doppelte Menge!
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


kälbi

27.02.2015 13:40 Uhr

Hallo,

schnell und einfach gebacken und dabei so lecker. Ein schönes Rezept.

LG Petra
Kommentar hilfreich?

lisabikerhexe

17.10.2015 21:12 Uhr

Obwohl ich die Cookies nach diesem Rezept und in diversen eigenen Abwandlungen seit Jahren schon immer wieder backe, hatte ich es versäumt, sie bislang zu bewerten. Das habe ich jetzt natürlich schnell nachgeholt.

Das Rezept hat sich die 5 Sterne redlich verdient !

Bei meinen Abwandlungen verwende ich z.B. gehackte Cranberrys anstelle der Schokotröpfchen (hier lasse ich oft die gemahlenen Nüsse weg) oder auch einige Esslöffel schwarzes Kakaopulver und dazu dann geröstete gehackte Nüsse. Aber auch alle Möglichen Reste lassen sich hier gut mit verwenden, wie z.B. einige Löffel Haselnusskrokant oder ein paar Rosinen, die noch übrig waren.

Vielen Dank für das tolle Rezept - es darf bei mir in der Weihnachtsbäckerei inzwischen nicht mehr fehlen !

LG
Lisa
Kommentar hilfreich?

kaninchen_ginger

06.12.2015 15:49 Uhr

Mein Sohn wollte unbedingt amerikanische Cookies, also habe ich dieses Rezept herausgesucht. Sehr einfach zu machen und sehr lecker. Den Zucker (weiß) kann
man etwas reduzieren. Ist abgespeichert und wird wieder gebacken.
Kommentar hilfreich?

petisonne

30.12.2015 17:19 Uhr

Einfach und schnell zubereitet, vielen Dank! Ich habe die Kekse schon mehrfach gebacken.
Kommentar hilfreich?

Schokolisl

20.01.2016 18:53 Uhr

Sehr gut, habe aber 40g weniger Zucker genommen.
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de