Claudios Panna Cotta

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 Liter Schlagsahne
1 1/2 Tüte/n Gelatine, wenn als Pulver oder
1 Tüte/n Gelatine (Blattgelatine)
Vanilleschote(n)
1 Tasse/n Milch (Espressotasse)
200 g Zucker
 etwas Zimt, gemahlen
Portionen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Gelatine mit etwas Wasser auflösen.
Die Sahne und die Espressotasse Milch zum Kochen bringen, Vanilleschote ausschaben und Inhalt in den Topf geben. Ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen, dann den Topf beiseite stellen und leicht abkühlen lassen.
Die aufgelöste Gelatine einrühren, gut verrührt portionsweise in 15 Metallschälchen gießen. Diese müssen nun gut abkühlen, daher bereite ich die Panna-Cotta bereits einen Tag vor dem Verzehr zu.

WICHTIG: Nicht die heißen Schälchen in den Kühlschrank stellen!!!

Zum Verzehr ein Schälchen kurz in heißes Wasser tauchen, mit einem scharfen Messer einmal rum am Rand lösen und auf einen Teller stürzen.

Als Soße verwende ich gerne Waldfrüchte aus der Tiefkühltruhe mit Zucker und etwas Rotwein aufgekocht. Mit etwas geriebenen Nüssen und einem Minzeblättchen garniert, ist dieses Dessert geeignet, um Schwiegermütter schwach zu machen und Opis Cholesterin hochzutreiben.

TIPP: Ich nehme sehr gerne Gelatine als Pulver. Auf der Verpackung steht, dass eine Tüte für 500 ml ausreicht, demzufolge zwei Tüten für einen Liter Sahne notwendig wären. Da ich aber keine schnittfeste Sülze machen möchte, nehme ich 1 1/2 Tüten. Damit wird die Panna-Cotta fest, aber immer noch geschmeidig genug. So schmeckt sie einfach hervorragend.

Kommentare anderer Nutzer


kangoo

22.08.2005 21:40 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo Clg,

Hab mal deine Panna Cotta ausprobiert, aber etwas abgewandelt.
Ich hab die fertige Panna Cotta noch mit Kakaopulver bestäubt und mit dünn geschnittenen Nektarinen angerichtet.
Grüße von Kangoo

clg

24.08.2005 23:27 Uhr

Vielen Dank Kangoo,

ist eine echt leckere Ergänzung. Auch das Bild mit der Anrichtung ist super lecker.

clg.

Deiwl

09.12.2005 17:58 Uhr

Hi Clg!

Ich habe dein Panna Cotta gemacht und muss sagen - wirklich super!
Werde es beim nächsten mal etwas abwandeln, da ich es ein bissel zu süß fand. Aber es kommt ansonsten schon sehr nah an das meines Lieblingsrestaurantes dran!

LG Deiwl

FrlM

07.01.2006 01:05 Uhr

Hallo,

wofür soll die Espressotasse Milch gut sein?

LG Grit

bachbluete0

23.08.2010 15:39 Uhr

Hallo,

ich würde sagen, erst einmal das Rezept gründlich durchlesen und dann evtl. Fragen stellen.

LG bachbluete0

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de