Zutaten

Lasagneplatte(n) ohne Vorkochen, nach Bedarf auch mehr
200 g Käse, geriebener
1 Pck. Rahmspinat, TK
300 g Lachsfilet(s), TK
250 ml Milch, heiß
200 ml süße Sahne
  Mehl
  Margarine
  Salz und Pfeffer
  Tomatenmark
  Knoblauchsalz, Zwiebelsalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Spinat bei schwacher Hitze in etwas Wasser und der Hälfte der Sahne in einem Topf auftauen, so dass eine flüssige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Soße ca.1 EL Margarine schmelzen, mind. 1,5 EL Mehl dazugeben und kurz anbräunen. Mit der heißen Milch ablöschen. Einen halben Becher Sahne und einen halben Becher Wasser dazugeben (Menge je nach Bedarf). Mit reichlich Tomatenmark, Knoblauch- und Zwiebelsalz und Pfeffer würzen.

Den Lachs im halbgefrorenen Zustand in kleine Würfel schneiden.

In einer mittleren Auflaufform wie folgt schichten: Soße, Lasagneblätter, Spinat, Lasagneblätter, Soße und Lachswürfel, Lasagneblätter, Soße und geriebener Käse.

Bei 180 - 200 °C Umluft ca. 30 min. garen.