Zutaten

250 g Quark (Magerquark)
250 g Mascarpone
250 g Schlagsahne, (Creme Fine macht alles fettärmer)
1 Pck. Löffelbiskuits (große Packung)
1 Glas Apfelmus
  Apfelsaft
  Calvados
  Zimt - Zuckermischung
  Vanillezucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Quark und Mascarpone in einer Rührschüssel mischen. In einer extra Schüssel die Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Alles mit beliebig viel Vanillezucker süßen.
In die Auflaufform eine Lage Löffelbiskuits auslegen (Zuckerseite nach unten) und mit Apfelsaft-Calvadosgemisch tränken (Verhältnis 3:1, geht aber auch nur mit Apfelsaft). Anschließend eine Schicht Apfelbrei auf die Biskuits schmieren und mit Zucker-Zimt-Gemisch bestreuen. Dann eine Schicht Creme auftragen.
Nun bis zum Rand der Auflaufform Schicht für schicht wiederholen ( Mit Creme abschließen). Den Apfeltraum ca. 4-6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen und vor dem servieren mit Zucker und Zimt bestreuen.

Guten Appetit!

Tipp: Im Herbst bietet es sich besonders an in den Apfelbrei frische Apfelstücke zu mischen.