Zutaten

12  Sardinen, frische , entgrätet und gesäubert
250 ml Öl (Olivenöl)
Zwiebel(n)
25 g Dill
50 g Pinienkerne
25 g Rosinen, gewässert
50 g Brot(e) (frische Brotkrumen)
450 g Nudeln (Spaghetti oder Spaghettini)
  Mehl, zum Bestäuben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sardinen waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.
Flach ausbreiten und längs halbieren. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebel goldgelb braten. Den Dill zugeben und ein bis zwei Minuten sachte mitdünsten. Die Pinienkerne und Rosinen zugeben und salzen.

Die Brotkrumen in einer Pfanne oder Fettzugabe knusprig rösten und beiseite stellen.
Die Spaghetti nach den Anweisungen auf der Packung in reichlich Salzwasser al dente kochen.

Das restliche Öl in einem Topf erhitzen.
Die Sardinen mit Mehl bestäuben und 2-3 Minuten in dem Öl braten.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die Spaghetti abschütten und in den Topf zurückgeben. Die Zwiebeln hinzufügen und gründlich vermengen. Die Nudeln in einer Schüssel anrichten und mit den gebratenen Sardinen belegen.

Mit den gerösteten Brotkrumen bestreut sofort servieren.