Zutaten

Keule(n), von der Gans (500g)
  Salz
  Pfeffer
Schalotte(n)
4 EL Öl
2 cl Cognac oder Weinbrand
125 ml Wasser
1 Zweig/e Thymian
400 g Möhre(n)
300 g Porree
5 EL Fleischbrühe, (Instant)
5 EL Schlagsahne
1 EL Butter
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gänsekeule kalt abspülen, trocken tupfen und von allen Seiten mit Salz und Pfeffer einreihen. Schalotten abziehen und fein hacken.
Gänsekeule im heißen Öl anbraten. Cognac oder Weinbrand angießen. Schalotten und Thymian zugeben und kurz andünsten. Wasser angießen und die Keule zugedeckt etwa 70 bis 80 Minuten schmoren.
Inzwischen die Möhren putzen, in Scheiben schneiden und 30 Minuten vor Ende der Garzeit zur Keule geben.
Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden. In der Fleischbrühe mit l EL Sahne etwa 20 Minuten garen, Flüssigkeit etwas verdampfen lassen. Porree pürieren, restliche Sahne unterrühren, etwas einkochen lassen, würzen und die Butter unterrühren.
Die Gänsekeule in Scheiben schneiden, auf dem Porree anrichten und mit Möhren umlegen.
Auch interessant: