Nikshar Auflauf

glutenfrei / kuhmilchfrei / eigenes Rezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

4 EL Sesam +
1 TL Senfkörner, gelbe +
6 Körner Pfeffer +
1 TL Kurkuma, - 2 Tl geröstet, bis der Sesam springt, dann mahlen
1 Tasse/n Buchweizen, ganz
1/2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
2 Tasse/n Wasser, kochendes
375 ml Wasser
1/2 TL Gemüsebrühe, gekörnte
500 g Möhre(n), gewürfelt
500 g Lauch, in Ringe
10 g Ingwer, klein geschnitten
Banane(n), gewürfelt
Apfel, geraspelt
Chilischote(n), eingelegte rote Piri Piri klein geschnitten
1 TL Salz (Gewürzsalz)
1 TL Salz, bis 2 Tl
10 EL Naturreis, gemahlen ( Mittelkorn)
Ei(er)
250 g Käse, Ziegenkäse / mittelalten Gouda, geraspelt
125 ml Gemüsebrühe, gekörnte
  Fett, für die Formen
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sesam bis Kurkuma anrösten, abkühlen + mahlen.
Buchweizenkörner ins kochende Wasser geben, Hitze klein stellen. Wenn der Wasserspiegel in der Masse ist, ausstellen, quellen lassen, wird trocken + körnig. Möhren ankochen, nach ca. 5 min den Lauch beigeben, Möhren sollen bissfest sein. (Man kann den Ingwer beigeben, ich lasse es bleiben,)
Bis auf 125 g Käse, alle Zutaten vermischen, auch den rohen Ingwer, ist mir intensiver, der Geschmack, wenn er nicht bei den Möhren mitkocht, Geschmackssache.
Alles in die eingefetteten feuerfesten Formen geben, mit dem restlichen Käse bestreuen. In den kalten Backofen, bei 170°C Umluft ca. 30 min backen. Bei Ober- + Unterhitze, vorheizen bei ca. 190°C + ca. 18-20 min backen.
Hinweis: Der Reis bindet gut die Flüssigkeiten, deshalb verwende ich ihn oft in Aufläufen. Guten Appetit

Kommentare anderer Nutzer


taba1

12.06.2005 22:59 Uhr

Hallo Hans,
dein Auflauf hört sich interessant an.
Den Reis mahlst du ihn selber ,oder kann man den gemahlen kaufen?

Gruß Petra

Hans60

13.06.2005 08:32 Uhr

Hallo Taba1

Mahle mir den Reis selber.
Du kannst ihn Dir auch mahlen lassen , im Naturkostladen + oder im Reformhaus.
Ebenso kannst Du ihn in einer elektrischen Kaffeemühle,
+ oder auch in einem Fleisch- ( Alles- ) Zerhacker, mahlen.
Sofern Du nicht wie die meisten, auf dem Land , ganz weit draußen wohnst, gibt es auch gem Reis im Asia Laden.


Mit freundlichen Grüßen

Hans

Hans60

04.07.2005 09:15 Uhr

Nachtrag

Habe mich da ein wenig ungenau ausgedrückt ,
bitte um Verzeihung

Wer sich "Glutenfrei" ernähren muß .
kann sich den Reis NICHT im Reformhaus oder Naturkostladen mahlen lassen, da diese KEINE separaten Getreidemühlen haben.

Mit freundlichen Grüßen
Hans

Hans60

10.05.2007 12:15 Uhr

Hallo Zusammen

Veränderung Zubereitung

Buchweizen mit 0,5 Tl Kurkuma kochen.
Möhren nicht gewürfelt sondern fein geraspelt + roh gelassen.
Lauch auch roh gelassen.

Wurde in 4 a 1 Liter eingefettete feuerfeste Schüsseln mit Deckel,
Deckel ist in diesem Fall wichtig,
weil der Ziegenkäse ja nicht zerläuft sondern nur trocken + somit hart wird, dies kann man mit Deckel vermeiden.

In den kalten Backofen bei ca 160°C ca 50 min backen, es soll drin sprudelnd kochen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans

PS
Bild in feuerfeste Form zeigt, ohne mit Käse bedeckt und noch ungebacken

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de