Scampi - Spiesse

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

900 g Scampi, geschält
4 EL Öl, (Olivenöl)
3 EL Öl
75 g Paniermehl, sehr feines
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 EL Petersilie, frische, gehackt
  Salz
  Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
  Zitrone(n), in Spalten zum Garnieren
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Scampi am Rücken einschneiden und den Darm entfernen. In kaltem Wasser waschen.

Das Olivenöl mit dem Pflanzenöl in einer großen Schüssel verrühren und die Scampi darin wenden. Paniermehl, Knoblauch, Petersilie, Salz und Pfeffer zugeben und gründlich vermengen, so dass die Scampi gleichmäßig mit dem Paniermehl überzogen sind.
Zugedeckt eine Stunde ziehen lassen.

Die Scampi zusammengerollt auf Metall- oder Holzspieße fädeln, dabei sollte das Schwanzende in der Mitte liegen.
Den Grill vorheizen.

Die Spieße etwa zwei Minuten von jeder Seite grillen, bis die Kruste goldgelb und knusprig ist.

Mit Zitronenspalten servieren.

Kommentare anderer Nutzer


karaburun

15.09.2003 17:06 Uhr

Ich liebe Scampis. Zu diesem Rezept braucht man nicht mehr zu sagen....

Mättiho

19.01.2004 00:11 Uhr

Hmm, hört sich auch lecker an.

Ich für meinen Teil paniere Scampis nicht, sondern mache ne Marinade aus Olivenöl feinghacktem Knoblauch, Oregano, Thymian,
Rosmarin (im Mörser fein zerstoßen) sowie Cayenne-Pfeffer; lasse die ne gute Stunde darin ziehen, stecke sie dann auf Spieße und dann ab auf den Grill.

Mättiho

clint

25.03.2004 21:41 Uhr

Ein absolutes Top-Rezept.
Kann es nur empfehlen.

gruss clint

irisblumen

23.07.2004 19:37 Uhr

Diese Zubreitungsart kannte ich noch nicht, vielen Dank für die Anregung

Liebe Grüße
Iris

irisba

14.02.2005 11:20 Uhr

Echt lecker und einfach!
Iris

heyla

20.03.2005 23:25 Uhr

Superlecker mit der Panade, gibt´s gleich am nächsten WE wieder!
VG
heyla

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x Eigene Antworten abgeben

Um selbst Kommentare zu Rezepten abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de