Zutaten

1 m.-großer Butternusskürbis(se)
Tomate(n)
0,33  Gurke(n), nach Belieben
2 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
Chilischote(n)
1 kl. Glas Wasser, kochend
2 Ecke(n) Butter
2 EL Öl, nach Belieben Kürbiskernöl
1 Bund Petersilie
2 TL Suppengewürz
  Salz und Pfeffer
  Kümmel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen klein hacken und mit dem Kürbiskernöl im Topf gut anbraten.
Währenddessen den Kürbis, die Tomaten, die Gurke und die Chilischote in mundgerechte Stücke schneiden. Zuerst den Kürbis zu den Zwiebeln geben und noch etwas mitrösten. Anschließend mit ca. einer Tasse kochend heißem Wasser aufgießen, sodass es gut einkochen kann, aber noch keine Suppe entsteht. Die Tomaten, Gurken und Gewürze dazugeben und ca. 20 Minuten kochen lassen, bis der Kürbis schön weich ist. Reichlich Butter hineingeben, durchmischen und mit Petersilie garniert servieren.

Tipp: Der Eintopf schmeckt am nächsten Tag aufgewärmt fast noch besser und vor allem schärfer. Die Menge reicht für zwei große oder drei kleinere Portionen.