Zutaten

1/2  Zwiebel(n), rot
1 TL Rapsöl
20 g Katenschinken, gewürfelt
Eigelb
1 Msp. Salz
75 ml Milch
65 g Mehl, Type 1050
25 g Cheddarkäse
1 EL Schnittlauch, TK oder frisch
Eiweiß
10 g Butter
  Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 615 kcal

Die Zwiebel schälen, würfeln und im Öl bei milder Hitze glasig dünsten. Den Katenschinken zugeben, die Hitze auf die kleinste Stufe reduzieren und die Zwiebeln mit dem Schinken warmhalten.

Das Ei trennen, das Eiweiß in einen Rührbecher füllen und im Kühlschrank deponieren. Das Eigelb in einer Schüssel mit dem Salz cremig rühren. Die Milch und das Mehl abwechselnd zugeben und einrühren, bis ein sämiger Teig entsteht. Den Käse grob über den Teig hobeln, den Schnittlauch zugeben und unter den Teig arbeiten. Das Eiweiß im Rührbecher zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben. Den Teig eventuell nochmal mit Salz abschmecken, er sollte herzhaft sein.

Die Butter in einer größeren Pfanne erhitzen, den Teig hineingeben und von beiden Seiten goldbraun braten. Den Pfannkuchen auf einen großen Teller gleiten lassen und mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke teilen. (Meine Pfanne nimmt mir das übel, wenn ich das in ihr mache.) Den Schmarrn zurück in die Pfanne geben und die Zwiebel-Schinkenmischung unterheben. Wer mag, würzt noch mit etwas Pfeffer nach.

Den Schmarrn auf einem Teller anrichten, mit frischem Schnittlauch bestreuen und servieren.

Dazu passt ein frischer Salat, aber auch ein Frischkäse-Dip.

Das Gericht enthält ca. 615 Kcal pro Portion.