Zutaten

600 g Kartoffel(n), mehligkochend
Eigelb
30 g Butter, flüssig
50 g Kartoffelmehl
  Salz
  Muskat
  Butterschmalz zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Kartoffeln waschen und mit Schale auf ein Backblech geben. Die Kartoffeln 50 - 55 Minuten in den auf 150 Grad Umluft vorgeheizten Ofen geben.

Dann die Kartoffeln noch heiß pellen und zweimal durch die Kartoffelpresse geben. Die Butter, Kartoffelmehl und Eigelb zugeben und gut vermengen. Die Masse zum Schluss mit Salz und Muskat würzen.

Den Teig auf eine mit Kartoffelmehl bestäubte Arbeitsfläche geben und mit gewölbtem Handballen fingerdicke Schupfnudeln rollen.

Die Schupfnudeln kurz in siedendem, gesalzenem Wasser kochen, bis sie an die Oberfläche kommen, dann auf einem Gitter abkühlen lassen. Bis hierher können die Schupfnudeln vorbereitet und abgedeckt in einem kühlen Raum zwischengelagert werden.

Zur Fertigstellung die Schupfnudeln in Butterschmalz braten, bis sie eine knusprige Kruste haben.