Zutaten

12 große Jakobsmuschel(n) ohne Corail (300 - 330 g)
2 EL Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
30 ml Fischfond
30 ml süße Sahne
30 ml Weißwein
Knoblauchzehe(n), zerdrückt
4 EL Petersilie, gehackt
8 EL Parmesan, frisch gerieben
2 EL Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Muschelfleisch waschen, auf Küchenkrepp abtupfen und eng in passende Auflaufform setzen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

Fischfond, Sahne und Weißwein mit gepresster Knoblauchzehe mischen und über die Muscheln gießen. Die Muscheln dürfen, damit der Käse gratinieren kann, nicht mit Sud bedeckt sein - dazu je nach Größe der Form mehr oder weniger Sud im angegebenen Verhältnis mischen.

Petersilie und Parmesan darüber streuen und mit Olivenöl beträufeln.

Heißluftofen auf 230 °C (Ober/Unterhitze: 250 °C) vorheizen und die Muscheln 6 min garen. Anschließend den Grill einschalten und weitere 6 min darunter goldgelb gratinieren.

Mit Ciabatta servieren, da es den delikaten Sud besonders gut aufsaugt.

Die Menge reicht als Hauptgericht für 2 Personen und als Vorspeise für 6 Personen.