Zutaten

Lachs, Gewicht ca. 2,5 kg
4 Liter Wasser
150 g Knollensellerie
150 g Porree
100 g Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
1 Flasche Weißwein, trockener, 0,7 l
4 Liter Wasser
Lorbeerblätter
2 EL Pfefferkörner, schwarze
3 EL Salz
  Zitrone(n)
  Meerrettich
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Sellerie und Porree putzen, waschen und grob zerteilen. Zwiebeln pellen, vierteln. Petersilie und Dill waschen. Alles mit 4 Liter Wasser, Weißwein, Lorbeer, Pfeffer und Salz in einen großen Bräter (Fischtopf) geben und zum Kochen bringen. 20 Minuten offen kochen lassen.

Den Lachs waschen und in den kochenden Sud legen (muss ganz mit Flüssigkeit bedeckt sein!). Sollte die Flüssigkeitsmenge nicht ausreichen, mit Gemüsebrühe auffüllen. Den Topf verschließen und vom Herd nehmen.

Den Lachs über Nacht (mindestens 12 Stunden) bei Zimmertemperatur im Sud durchziehen lassen.

Den Lachs am nächsten Tag vorsichtig auf eine Platte geben und häuten. Mit Zitronen garnieren. Dazu schmeckt Meerrettich.