Sadich Muffins

glutenfrei / kuhmilchfrei / eifrei, eigenes Rezept
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

100 g Naturreis, ( Mittelkorn ) +
100 g Buchweizen, +
100 g Kichererbsen, +
50 g Mohn, gemahlen
1 Prise Salz
2 EL Rohrzucker
1 Tüte/n Backpulver (Weinsteinbackpulver)
Feige(n), getrocknete, klein geschnitten
400 ml Mineralwasser, kohlensäurehaltiges, evtl etwas mehr
  Fett, für das Blech
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erst die trockenen Zutaten vermischen, Wasser dazu, verrühren, zum Schluss die Feigen unterrühren. Teig in die eingefetteten Mulden geben.
In den kalten Backofen bei 160°C 30 min backen. Bei Ober- + Unterhitze mit vorheizen ca. 190°C ca. 14- 17 min backen.
Hinweis: Alle Zutaten sind unmittelbar frisch gemahlen, wer mit gekauften Mehlen arbeitet, der sollte pflanzliches Bindemittel, wie gewohnt, mit verwenden. Kann, muss nicht, auseinander fallen. Guten Appetit

Kommentare anderer Nutzer


igel-123

11.11.2005 17:40 Uhr

Hallo

soeben habe ich diese Muffins gemacht. Frisch sind sie supergut. Vorallem bemerkenswert, da es sich um glutenfreies Muffinrezept handelt.

Ich habe das Ganze geringfügig abgewandelt. Statt 100g Kichererbsen habe ich 50g Maismehl genommen. Es war für die 12 Formen trotzdem genug Masse. Rohrzucker habe ich auf 5 EL erhöht und es war nicht zu süß. Feigen hatte ich nur 5 Stück, dafür habe ich noch etwas Zitronat dazugetan. Damit die Muffins nicht auseinanderfallen habe ich 1 TL Johannisbrotkernmehl hinzugefügt.

Danke lieber Hans für das gute Rezept.

LG Igelin

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de