Zutaten

6 große Strauchtomate(n)
3 EL Basilikumpesto (Pesto alla Genovese), entweder selbst gemacht oder aus dem Glas
2 EL Balsamessig, heller
50 ml Orangensaft, frisch gepresst
2 EL Olivenöl und etwas zum Ausbacken
 etwas Meersalz
 etwas Pfeffer, bunt oder schwarz, aus der Mühle
250 g Büffelmozzarella (Mozzarella di Bufala)
50 g Mehl
Ei(er), verquirlt
100 g Semmelbrösel
1 Bund Rucola
 etwas Crema di Balsamico
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Tomaten waschen, putzen, in Scheiben schneiden und auf 4 Tellern im Kreis dachziegelartig anrichten. 2 bis 3 EL Pesto zusammen mit dem hellen Balsamessig, Orangensaft und 2 EL Olivenöl zu einem Dressing verrühren und mit etwas Meersalz und einigen Umdrehungen buntem oder schwarzem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Den Mozzarella trocken tupfen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe zuerst im Mehl, dann im verquirlten Ei und zuletzt in Semmelbröseln wenden, dabei die Panade leicht andrücken.

Die panierten Mozzarellascheiben in reichlich heißem Olivenöl von jeder Seite etwa 1 Minute goldbraun ausbacken. Anschließend herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Den Rucola waschen, putzen, trocken schütteln, auf den Tomatenscheiben verteilen und mit dem Dressing beträufeln. Die gebratenen Mozzarellascheiben mittig darauf anrichten und rundherum mit etwas Crema di Balsamico garnieren.

Dazu passt frisches Knoblauchbaguette und wer sich traut, reicht auch frische Erdbeeren dazu.