Zutaten

Jakobsmuschel(n), ausgelöst, aber mit Schale
400 g Blattspinat
4 EL Butterschmalz
Knoblauchzehe(n)
1 kl. Stück(e) Ingwer
50 g Schlagsahne
Zitrone(n), Saft davon
1/2 TL Zucker
 etwas Salz und Pfeffer
 etwas Muskat
1 Handvoll Pinienkerne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Muscheln abbrausen, trocken tupfen und beiseite stellen. Den Knoblauch abziehen und würfeln. Den Ingwer schälen und ebenfalls würfeln. Den Spinat putzen, abtropfen lassen und klein hacken.

Die Muscheln mit Salz und Pfeffer würzen und in 2 EL Butterschmalz jeweils 1 Minute pro Seite braun braten, dann beiseite stellen.

In dem restlichen Butterschmalz den Knoblauch und Ingwer anbraten, den Spinat hinzugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Den Zucker dazugeben, mit der Schlagsahne ablöschen und leicht köcheln lassen.

In einer zweiten kleinen Pfanne die Pinienkerne ohne Fett rösten und beiseite stellen.

Die Zitrone pressen. Den Saft mit dem Muskat zum Spinat geben, verrühren und die Muscheln darin erhitzen.

Den Spinat auf die Muschelschalen verteilen, jeweils 2 Muscheln auf den Spinat setzen und mit den gerösteten Pinienkernen bestreut servieren.