Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

Hähnchenbrustfilet(s), 3 Zweige Heidekraut
1 kleine Zwiebel(n)
1/2 Tasse/n Whisky
Gewürznelke(n)
Wacholderbeere(n) (zerdrückt)
Orange(n), unbehandelt
125 ml Öl, (Pflanzenöl)
1 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
  Salz und Pfeffer
2 EL Balsamico
200 g Sahne
 etwas Saucenbinder, braun
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Hähnchenbrustfilets waschen + teilen. Zwiebel schälen & würfeln. Orange waschen, dünn schälen, Schale in ganz feine Streifen schneiden, dann Orange
auspressen. Pflanzenöl mit Whisky & Orangensaft, Knoblauch, Salz, Pfeffer & Balsamico verrühren. Die Kügelchen vom Heidekraut abstreifen & mit der Nelke zu der Ölmischung geben. Zwiebelwürfel & die Hälfte der Orangenschale zugeben. Fleisch in eine flache Auflaufform legen, mit der Gewürzmischung
bestreichen, & mindestens 4 Std. ziehen lassen, am besten jedoch über Nacht.
Das Fleisch herausnehmen, trocken tupfen & von allen Seiten knusprig braten.
Marinade in ein Sieb geben, gut abtropfen lassen, & die Gewürzmischung zum Fleisch geben. Hitze deutlich reduzieren!!! Die Nelke bitte herausfischen!
Hähnchenfilets herausnehmen, warm stellen. Den Bratenfond mit der Sahne aufgießen, etwas einreduzieren lassen. Mit Soßenbinder etwas andicken. Das Fleisch wieder in die Soße geben, & vor dem Servieren die restl. Orangenschale darüber streuen.