Marmorkuchen

ideal zum Tiefkühlen
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

250 g Butter
250 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
Ei(er)
1 Msp. Salz
1/8 Liter Milch
375 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1/2 Tasse/n Kakaopulver (Kabapulver)
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 250 kcal

Butter und Zucker schaumig rühren. Alle anderen Zutaten, egal in der Reihenfolge, zugeben.
Eine Kastenform wird mit Butter ausgestrichen, danach mit Mehl ausgestreut.
Bei 180° ca. 1Std und 15min im Elektroherd backen. Probe mit Stricknadel oder einem Messer.
Nehme immer die doppelte Menge für 2 Kastenformen und friert einen Marmorkuchen ein.
Alle waren bis jetzt begeistert. Viel Spaß und gutes Gelingen!

Kommentare anderer Nutzer


Hexlein08

26.05.2005 08:37 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo

Also ich backe das gleiche Rezept nur 50-60 Minuten.

Viele Grüße

Hexlein08
Kommentar hilfreich?

weissermops

26.05.2005 09:49 Uhr

ich backe es gerne in Guglhupfform und nur ne Stunde im Backofen.
Kommentar hilfreich?

Minister

26.05.2005 21:48 Uhr

hallo mumie!

das Rezept ist toll.

SVEN°
Kommentar hilfreich?

Terrormieze

26.08.2005 15:07 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Goiles rezept,sehr einfach...ich habe allerdings den teig getrennt&dann schwarz ne schicht weiss ne schicht,schwarz ne schicht weiss ne schicht....das jeweils 4 mal.....es kommt ein arschgeiles dekoratives muster heraus*machts mal des is genial*
Gruß melly
Kommentar hilfreich?

babyjaybay

29.05.2011 12:40 Uhr

Guter Tip(p), hab` ich ausprobiert. Ergibt ein schönes Spiralmuster.
Kommentar hilfreich?

AnjaB

14.09.2005 13:30 Uhr

Hallo Mumie,

ist gerade fertig geworden, der Kuchen mhhh... wunderbar!!!

LG
Anja
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


Nessaaaa

05.10.2013 21:10 Uhr

Sehr leckerer, schneller Kuchen. Ich habe ihn in einer Guglhupfform für 50 Min. im Backofen gehabt und er war perfekt. Anstelle des dunklen Teigs habe ich Schokotropfen (von Ruf) in einen kleinen Rest hellen Teig gemixt und dann untergerührt. Ein Fläschchen Rum-Aroma gab dem Kuchen einen "extra Pfiff". Sehr gut und bestimmt nicht zum letzten Mal gebacken!
Kommentar hilfreich?

loxi7

11.03.2014 13:44 Uhr

ist mal wieder kein Krümel übrig geblieben :-)

...und ich habe diesen Kuchen schon öfters gebacken.....

EINFACH LECKER!!!
Kommentar hilfreich?

Kruemelchen73

10.05.2014 22:33 Uhr

Das ist ein Hammer Kuchen :-) wir sind begeistert.Ich habe schnittfestes Nougat in die Schoko hälfte gemacht ...supi...Danke für das tolle Rezept!!

LG Tanja
Kommentar hilfreich?

Yelena

12.07.2014 19:25 Uhr

Habe dieses Rezept genutzt um einen Kuchen für die Arbeit zu backen, als ich Geburtstag hatte.
Ich hatte nicht viel Zeit mir was gescheites zu überlegen und dachte Marmorkuchen mag jeder und ist auch nicht schwierig.
Ist gut gelungen und auch sehr gut angekommen. :)

LG
Yelena
Kommentar hilfreich?

Kampfkeksi

22.08.2014 12:31 Uhr

Das beste Marmorkuchen Rezept überhaupt. Habe den schon soo oft gebacken, einfach nur lecker. Nehme oft Nutella statt Kakao Pulver, schmeckt richtig gut, und ist mega saftig. 5 * von mir
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de