Zutaten

800 g Leber, z.B. von Schwein, Rind oder Hähnchen
5 TL Gelee, rotes, z.B. Johannisbeere oder Brombeere
1 1/2 TL Senf, mittelscharfer
5 EL Sojasauce
2 EL Weinessig
100 ml Rotwein
3 EL, gehäuft Crème fraîche
 Spritzer Tabasco
 n. B. Maggi
4 m.-große Zwiebel(n)
50 g Butter
1 EL Zucker
  Salz und Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebeln in Ringe schneiden.Falls vorhanden, die Silberhaut von der Leber entfernen und die Leber in ca. 4 - 5 cm breite Streifen schneiden. Das Gelee, Senf, Sojasoße, Weinessig, Rotwein, Tabasco und nach Belieben einige Spritzer Maggi in einer kleinen Schale vermengen.

Die Butter mit ca. 1 TL Salz in eine Pfanne geben, erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun anbraten. Zum Schluss den Zucker darüber geben und kurz karamellisieren lassen.

Eine andere große, beschichtete Pfanne ohne Fett ca. 3 Minuten stark erhitzen, dann die Leber dazugeben und ca. 1 - 1 1/2 Minuten scharf anbraten. Dann die Soße dazugeben kurz aufkochen und dann Crème fraîche dazugeben. Alles fünf Minuten ohne zusätzliche Hitze ziehen lassen. Die Leber mit den Zwiebelringen und der Soße anrichten.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree.