Zutaten

Steak(s) vom Thunfisch
  Für die Marinade:
3 EL Sojasauce
1/2  Limette(n), den Saft
1 EL Essig (Reisessig)
1 TL Öl (Maisöl)
1 TL Ingwer, püriert
1 Zehe/n Knoblauch
1/4 TL Chili - Paste
  Für den Salat:
1/2 Kopf Salat (Romanosalat)
200 g Brokkoli, in Röschen
100 g Weißkohl
Möhre(n)
50 g Sojasprossen
  Für das Dressing:
1 EL Ingwer, püriert
1 Zehe/n Knoblauch
1/2 TL Chili - Paste
100 ml Kokosmilch
1 EL Koriander, frisch gehackt
Frühlingszwiebel(n), in feine Ringe geschnitten
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zutaten vorbereiten:
Den Knoblauch fein reiben, die Limette auspressen, den Salat waschen, die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch fein reiben.

Die Marinadezutaten mischen, Thunfischsteaks darin wenden und das Ganze in einer Tupperdose oder besser einem verschließbarem Kühlbeutel (ideal zum gleichmäßigen Marinieren) für 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen - ab und zu sanft kneten, wenden, verschieben, damit sich die Marinade immer wieder verteilt.
Den Salat waschen, die Brokkoliröschen in dicke Scheiben schneiden, den Weißkohl klein schneiden, die Möhren in Stifte schneiden. Die Zwiebel sehr fein hacken, den Knoblauch mit dem Messerrücken fein reiben.

Das Salat-Dressing bzw. den Salat bereiten: In einem Wok oder kleinen Topf Frühlingszwiebeln, Möhren und Brokkoli mit Ingwer, Knoblauch und Chilipaste anbraten und einige Minuten pfannenrühren, dann Kokosmilch dazugeben und kurz vor dem Aufkochen vom Feuer nehmen, Koriander untermischen und abkühlen lassen.
Weißkohl kurz in kochendem Wasser blanchieren, abtropfen lassen und beiseite stellen.

Den Fisch wieder auf Raumtemperatur bringen. Auf vorgeheiztem Grill 3-4 Minuten auf jeder Seite grillen, dabei mit der Restmarinade bestreichen.

Die Salatzutaten (Romano, Weißkohl sowie das Pfanngemüse) mischen und auf Tellern anrichten, dann den gegrillten Thunfisch dazugeben.