Biskuit - Tortenboden

prima für Obstkuchen aller Art geeignet
  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

150 g Zucker
150 g Butter
150 g Mehl
Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Backpulver
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und Eier schaumig schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Vanillezucker mischen und unterheben. Am besten mit einem Sieb einstreuen, dadurch wird der Boden besonders locker. Teig in eine geriffelte Tortenform füllen. Bei 190 Grad 25-30 Minuten backen.

Kommentare anderer Nutzer


alina1st

12.05.2005 15:46 Uhr

Hallo Martina

dein Rezept ist zwar irgendwie ein Rührteigboden und kein Biskuit, aber naja, schmecken tut dieser boden trotzdem- habe ein ganz ähnliches rezept...

lg alina
Kommentar hilfreich?

Greta

17.05.2005 07:41 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

Hallo !

Einfach die Butter weglassen dann ist es ein Biskuit ;-)

3 Eiweiss steif schlagen 100g Honig dazurühren die Eigelb mit einem Schneebesen locker unterrühren und dann 50g Dinkelmehl,50g Hirsemehl und 50g Buchweizenmehl dazu geben vorsichtig vermengen in eine Form geben und ca 12 Mi bei 200°c backen ;-))

liebe Grüsse
Greta
Kommentar hilfreich?

akoehl

26.05.2005 16:05 Uhr

wieso muss die form geriffelt sein? geht doch bestimmt auch in einer anderen...
LG
Drea
Kommentar hilfreich?

Martina123

27.05.2005 12:14 Uhr

@Drea: Die Form muss natürlich nicht geriffelt sein. Ist halt schön fürs Auge ;-)
Kommentar hilfreich?

Martina123

27.05.2005 12:16 Uhr

@Alina: Der Boden schmeckt super und wird immer sehr gelobt, wenn ich ihn mache, weil er schön saftig ist und überhaupt nicht trocken schmeckt.
Besonders als Erdbeerkuchen-Boden finde ich ihn prima. Man kann auch die doppelte Menge an Zutaten verwenden, dann wird er richtig schön hoch.
Kommentar hilfreich?

Eingeschränkte Kommentare

Dieses Rezept hat viele Kommentare. Es werden nur die ersten 5 und die neusten 5 angezeigt.

Alle Kommentare anzeigen

Die neusten Kommentare:


aurora2303

17.04.2015 23:55 Uhr

Hallo,

lasse ich den Kuchen erst auskühlen, bevor ich ihn stürzte, oder stürze ich direkt?

Danke und viele Grüße!
Kommentar hilfreich?

sabberlatz2

26.04.2015 13:13 Uhr

Hilfreicher Kommentar:

3 Min bevor der Boden fertig ist diesen unbedingt mit Eigelb bestreichen. Warum? Damit dies die Oberfläche des Bodens versiegelt und damit der Fruchtsaft auch nach 5h nicht durch den Boden zieht - wichtig vor allem, wenn man gefrorene Früchte verwendet. Wer will schon am Abend einen matschigen Kuchen?
Kommentar hilfreich?

balibru

16.05.2015 20:49 Uhr

Wunderbarer fluffiger Teig.
"Rezept" ist bei der Schnelle und Kürze ja schon beinahe übertrieben.
Hat klasse zu meiner Schokoladentorte gepasst.
Kommentar hilfreich?

schokokeks1

26.10.2015 14:21 Uhr

Der Tortenboden war sehr lecker und werde ich bestimmt öfters machen
Kommentar hilfreich?

irene6761

29.11.2015 12:03 Uhr

sehr schnell gebacken und sehr lecker
Kommentar hilfreich?

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de