Zutaten

Spanferkel - Keule (ca. 2 kg)
Zwiebel(n)
1 Stange/n Lauch, (klein)
Karotte(n)
150 g Knollensellerie
Gewürznelke(n)
2 Zehe/n Knoblauch
  Salz
  Pfeffer
  Paprikapulver
  Butterschmalz
1/2 Liter Fleischbrühe
2 EL Honig (Waldhonig)
2 EL Wasser, (heiß)
 evtl. Saucenbinder
Portionen
Rezept speichern
Zutaten in Einkaufsliste speichern
NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Spanferkelkeule waschen und trocken tupfen. Mit einem scharfen Messer die Schwarte rautenförmig einschneiden Und mit Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. In einem Bräter das Butterschmalz erhitzen und die Keule von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten. Herausnehmen und im Bratfett das gewürfelte Wurzelgemüse (Zwiebel, Sellerie, Karotten, Lauch, die ganzen Knoblauchzehen) ebenfalls kurz anbraten. Mit der Brühe ablöschen, die Nelken dazugeben und die Keule obendrauf setzen. Mit einem Deckel verschließen und ca. 1 Std. bei ca. 180 Grad (Umluft) im Ofen braten. Danach den Deckel abnehmen und weitere 30 min. braten.
In der Zwischenzeit den Honig mit dem (heißen) Wasser verrühren. Nach Ende der Garzeit die Keule aus dem Bräter nehmen und bei höchster Temperatur (ca. 220-250 Grad) auf einen Rost (mit Fettpfanne drunter) unter den Grill setzen und die Schwarte immer wieder mit der Honig/Wasser-Mixtur bestreichen, bis die Haut knusprig ist.
Dauert ca. 20-30 Minuten (Vorsicht, nicht, dass sie durch den Honig zu schwarz wird, dann schmeckt es bitter!).
In der Zwischenzeit den Bratenfond durch ein, mit einem Leinentuch, ausgelegtes Sieb gießen und das Tuch fest ausdrücken (geht auch mit der Passiermühle/Flotte Lotte).
Evtl. mit Soßenbinder (dunkel) oder Mehlbutter etwas binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Keule in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.
Wir hatten als Beilage: In Butter geschwenkte Schupfnudeln und Mischgemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Karotten) mit Kräuter-Ei-Hollandaise.