Spaghetti Carbonara

Irische Art

Kein Foto vorhanden

Sie haben das Rezept nachgekocht und ein Foto gemacht?

Eigenes Foto veröffentlichen

  •   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!

Zutaten

1 EL Öl
500 g Nudeln (Spaghetti)
  Petersilie, frische zum Garnieren
  Für die Sauce:
1 EL Butter
4 Scheibe/n Speck, Frühstücksspeck (klein geschnitten)
300 ml Sahne
2 EL Parmesan
Eigelb
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Um die Sauce zuzubereiten:
Butter in einem Wok zerlassen. Den Speck in der Butter auslassen bis er braun wird. Die Sahne hinzugießen und zum kochen bringen. Die Hitze etwas reduzieren, den Parmesankäse einrühren und weitere 2 Minuten köcheln. Den Wok vom Ring nehmen und die Eigelbe hinzurühren.
Die Carbonara kurz zur Seite stellen.

Die Pasta:
Einen großen Topf mit Wasser und dem Öl zum kochen bringen. Die Spaghetti dazugeben und kochen, bis sie al dente sind. Abgießen.

Die Sauce und die Pasta gut vermengen, mit etwas Petersilie bestreuen und servieren.

Guten Appetit

Kommentare anderer Nutzer


cocinera

10.05.2005 12:52 Uhr

Hallo
das werde ich gleich ausprobieren, hoert sich sehr gut an.

LG cocinera

helophyta

21.09.2011 14:30 Uhr

Sehr leckeres Rezept. Einfach und schnell zubereitet, Das gibt es bei uns jetzt öfter.

Grüße

helophyta

MadameFleur

14.10.2011 21:58 Uhr

Hi!
Sry, was ist daran irisch?
Butter, die Abwesenheit von Gewürzen(btw,das ist eher eine englische Unsitte^^) und "streaky bacon" aka Bauchspeck-den die Italiener ebenfalls benutzen?

Gut möglich das die Supermärkte in kleineren Städten heutzutage besser
sortiert sind,seidem ich in DE lebe. Aber um Parmesan zu bekommen mussten wir 110 Meilen (ca.165Km) bis Cork fahren.
Nimm Cheddar.... Das wäre authentischer.

verwunderte Grüsse
MadameFleur

Sayuri1991

06.03.2014 12:06 Uhr

Also ich liebe dieses Rezept, ich habe es für mich ein bissl abgeändert. Ich nehme z.B. ein Päckchen Schinkenwürfel und am Ende wenn die Sauce ein bissl geruht hat, dann packe ich noch Salz, Pfeffer und Muskat rein.
Das schmeckt immer wieder super lecker ^^

Danke für das leckere Rezept

Sayuri1991

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

x

Eigenen Kommentar abgeben

Um selbst Kommentare abgeben zu können, müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren.
Wenn Sie schon registriert sind, müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Teile mit, was heute auf den Tisch kommt

Teile auf der Chefkoch.de-Startseite und deinen Freunden bei Facebook, Google+ und Twitter mit, welches leckere Rezept du heute zubereitest.

Rezept auf Chefkoch.de teilen


Logge dich ein und teile den Chefkoch-Nutzern mit, dass dieses Rezept heute von dir zubereitet wird.

Zugangsdaten vergessen?

Noch nicht registriert?

Hier können Sie sich kostenlos registrieren.


Rezept in sozialen Netzwerken teilen

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de