•   perfekt!
  •   sehr gut
  •   gut
  •   geht so
  •   schlecht
  •   sehr schlecht

Jetzt einloggen und
dieses Bild bewerten!
  • Vielen Dank für Ihre Bewertung!
  • Sie haben dieses Bild bereits bewertet!
Drucken In mein Kochbuch

Zutaten

1 große Zucchini
2 Tasse/n Reis (Langkornreis)
750 g Gehacktes, gemischt
1 Liter Tomatensauce
500 g Käse, gerieben
10  Basilikum, Blätter
1 große Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
  Fett für die Form
Portionen Auf meine Einkaufsliste

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zucchini leicht anschälen, es muss nicht die ganze Schale entfernt sein. Der Länge nach halbieren, die Kerne entfernen und ein bisschen tiefer aushöhlen. Das übrige Fruchfleisch kann mit dem Faschierten vermischt werden. Am Ende der Zucchini soll immer ein kleiner Steg stehen bleiben, damit die Fülle nicht auslaufen kann.
Die Zwiebel fein schneiden, die Knoblauchzehen ebenfalls in einem Topf anschwitzen und nach und nach das Faschierte untermischen und ebenfalls leicht anschwitzen. Den Reis kochen und mit dem leicht angebratenen Faschierten vermischen.
Eine Auflaufform (rechteckig) mit ein wenig Butter oder Fett einlassen und die halbierten Zucchini reingeben. Danach die Zucchinihälften mit Salz und Pfeffer würzen und die Fülle in die Zucchini füllen. Leicht andrücken, damit es nicht rausfällt. In die Auflaufform kann auch gleich die Tomatensauce gefüllt werden, muss aber nicht. Zum Schluss mit viel Käse bedecken und bei ca. 180 Grad (Heißluft) oder 160 Grad (Ober/Unterhitze) 45 Minuten backen.
Die Basilikumblätter gebe ich gleich direkt in die Tomatensauce im Backrohr, um den typischen Geschmack zu bekommen.